Strategien gegen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus

Die AG Internationales der Grünen Essen lädt ein:
Aufmärsche und andere Aktionen sogenannter „besorgter Bürger“ aus dem Pegida-Umfeld sind  auch in unserer Stadt durch Namen wie „Essen gegen Politikwahnsinn“ oder „Carnaper Originale“ ein großes Problem. Wer unter den Parolen der AfD Deutschlands Politik weiter nach rechts verschieben will, findet viele Anhänger, unabhängig davon, ob die Flüchtlingszahlen zurückgehen oder nicht.… Weiterlesen

Das Integrationsgesetz und die Initiative zur Mehrsprachigkeit in NRW

Das neue Integrationsgesetz der schwarz-roten Bundesregierung sorgte Anfang September für nachhaltige Diskussionen auch bei einer Veranstaltung der AG Internationales. Diskutiert wurde mit interessiertem Fachpersonal und mit unterschiedlich betroffenen Bürger*innen. Es gab viele gute und fundierte Gespräche. Nach einem kurzen Input der Essener Grünen Vorsitzenden Gönül Eğlence zum Bundesintegrationsgesetz stellte Christiane Bainski die Arbeit der Landeskoordinierungsstelle für kommunale Integrationszentren vor.… Weiterlesen

Fachgespräch Steinkohle

27.6. Mo 19.30 Grünes Zentrum, Kopstadtplatz 13 Fachgespräch Steinkohle: Pact Zollverein – der alte Teil des Weltkulturerbe – ehemalige Schacht-anlagen locken als Orte, um gefährliche Konzepte der Müllentsorgung auszutesten Staatssekretär Peter Knitsch informiert uns über den aktuellen Sachstand des „Gutachtens zur Prüfung möglicher Umweltauswirkungen des Einsatzes von Abfall-und Reststoffen zur Bruch-Hohlraumverfüllung in Steinkohlenbergwerken in NRW“.… Weiterlesen