Walter Wandtke

Grüne fordern Planung einer weiteren Grundschule in Schonnebeck

Kurzfristige „Task-Force“-Lösungen reichen nicht aus!
Hier ist gerade noch knapp Platz für einige Schulcontainer – ein neuer Standort im Stadtteil böte sicherlich bessere Möglichkeiten. Nach dem Ratsbeschluss vom Mittwoch soll auf dem gemeinsamen Schulhof der Schiller- und der Johann-Michael-Sailer Schule in Schonnebeck für 2,9 Mio € ein Erweiterungstrakt in Pavillonbauweise entstehen.… Weiterlesen...

Weiterlesen »

Zusätzlicher Schulraumbedarf für die nächsten Jahre

Wandtke: Auch Gesamtschulen brauchen dringend Entlastung

Angesichts der in den letzten beiden Jahren drastisch gestiegenen Schülerinnen- und Schülerzahlen hat die Verwaltung den politischen Gremien einen Maßnahmenkatalog vorgelegt, mit dem der erhöhte Bedarf an Schulräumen in Grund- und weiterführenden Schulen befriedigt werden soll.… Weiterlesen...

Weiterlesen »

Zeche Carl bald ohne Grubenschreinerei und Kesselhaus ?

Zeche Carl in Altenessen – Haupteingang ins Casinogebäude Seit weit über 30 Jahren ist die Zeche Carl in Altenessen ein kaum mehr verzichtbares sozio-kulturelles Zentrum für den Essener Norden. Das Bauensemble der früheren Schachtanlage stammt weitestgehend aus dem vorletzten Jahrhundert und steht eigentlich unter Denkmalschutz.… Weiterlesen...

Weiterlesen »

Computerausstattung der Essener Schulen

Wandtke: Anschaffung und Wartung von Schulcomputern sollte aus einer Hand erfolgen

In der Ratssitzung am 13.12.2017 beantragt die Ratsfraktion der Grünen, dass die Stadtverwaltung ein Konzept für die Anschaffung und Wartung von Schulcomputern aus einer Hand erstellt. Dazu erklärt Walter Wandtke, schulpolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion: „Die Essener Schulen haben einen großen Nachholbedarf bei der Computerausstattung.… Weiterlesen...

Weiterlesen »

Landesregierung plant Abschaffung des Sozialtickets

Sozialpolitisches Armutszeugnis der Landesregierung
Angesichts der Planungen der CDU-FDP-Landesregierung zur stufenweisen Abschaffung des Sozialtickets erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Die von der CDU-FDP-Landesregierung geplante Abschaffung des Sozialtickets ist ein sozialpolitisches Armutszeugnis. An dieser Stelle zu sparen, um landesweit ein oder zwei Ortsumgehungen im Jahr mehr realisieren zu können, ist nicht vermittelbar.… Weiterlesen...

Weiterlesen »

Perspektiven der Gesamtschule Bockmühle

Nach der gelungenen, wie gut besuchten Bürgerversammlung am 19. Oktober im Altendorfer evangelischen Gemeindezentrum an der Ohmstrasse bleibt nur das Résumé: Wir müssen viele Kräfte mobilisieren, damit hier nicht nur wieder eine moderne funktionale Schule entsteht sondern eine Modellschule, die für Schüler*innen und den ganzen Stadtteil ein sozio-kulturelles Zentrum werden kann.… Weiterlesen...

Weiterlesen »

Ehemalige Landespolizeischule an der Norbertstraße

Wandtke: Gebäude unter Wahrung des Denkmalschutzes nutzen

Zur aktuellen Debatte um die Zukunft der ehemaligen Landespolizeischule an der Norbertstraße erklärt der Ratsherr der Grünen und Sachverständige Bürger für Denkmalschutzfragen, Walter Wandtke: „Ohne Frage kann die Polizei in Essen keine über 80 Jahre alten Polizeikasernen gebrauchen, in die seit Jahrzehnten fast nichts zum Erhalt und erst recht nichts zur Modernisierung investiert wurde.… Weiterlesen...

Weiterlesen »

Zukunft der ehemaligen Richard-Schirrmann-Realschule

Wandtke: Neugründung einer Sekundarschule ist sinnvoller für Stoppenberg

Die von der Verwaltung geplante Neugründung einer zweizügigen Realschule am Standort der ehemaligen Richard-Schirrmann-Realschule wird von der Ratsfraktion der Grünen kritisch gesehen. Dazu erklärt Walter Wandtke, schulpolitischer Sprecher der Fraktion: „Der Verwaltungsvorschlag einer Realschul-Neugründung am Standort der ehemaligen Richard-Schirrmann-Realschule ist keine gute Lösung.… Weiterlesen...

Weiterlesen »

Die Tiegelschule - zum Abreißen zu schade

Neubau einer Grundschule im Nordviertel

Wandtke: Denkmalwürdiges Gebäude der ehemaligen Tiegelschule erhalten

Die Ratsfraktion der Grünen richtet sich gegen den Vorschlag der Verwaltung, im Rahmen des Investitionsprogrammes „Gute Schule 2020“ die ehemalige Gemeinschaftsgrundschule Tiegelschule abzureißen und an gleicher Stelle eine neue Grundschule zu errichten. Dazu erklärt Walter Wandtke, schulpolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Das stadtbildprägende, denkmalwürdige Gebäude der ehemaligen Tiegelschule sollte erhalten bleiben und einer neuen Nutzung zugeführt werden.… Weiterlesen...

Weiterlesen »

Individuelle Lernzeiten für alle Kinder

Debatte um G8 / G9

Donnerstag, 2. März, 19.00 Uhr

  Essen-Überruhr, Haus Reichwein, Überruhrstr. 304 Diskussions- und Informationsveranstaltung mit:   Mehrdad Mostofizadeh, Fraktionsvorsitz. GRÜNE im NRW-Landtag   Gabriele von Heymann, Leiterin des Gymnasiums Essen-Überruhr   Ulrike Pelikan, Leiterin der Gesamtschule Holsterhausen   Walter Wandtke, schulpolitischer Sprecher GRÜNE Ratsfraktion Derzeit läuft ein landesweites Volksbegehren der Initiative „G9 jetzt“.… Weiterlesen...

Weiterlesen »