Einstweilige Verfügung gegen Informer wegen wahrheitswidriger Berichterstattung

Informer-Redakteure haben gegen journalistische Sorgfalt verstoßen
Das Landgericht Essen hat heute im Wege der einstweiligen Verfügung dem Essener Informer und den beiden verantwortlichen Redakteuren Pascal Hesse und Jöran Steinsiek die Behauptung untersagt, die Ehefrau des grünen Ratsherrn und Landtagswahldirektkandidaten Ahmad Omeirat habe gegenüber der Ausländerbehörde falsche Angaben gemacht und die Behörde habe daraufhin juristische Schritte eingeleitet.… Weiterlesen

GRÜNE informieren unter dem Motto „Herz statt Hetze“

  Die Essener GRÜNEN nehmen den Wahlkampfauftakt der AfD am Samstag in Altenessen zum Anlass, um unter dem Motto „Herz statt Hetze“ über populistische Parolen aufzuklären. Hierzu beteiligen sie sich neben vielen anderen Organisationen am Infostand des Bündnisses „Essen stellt sich quer“, der ab 10.00 Uhr an der Altenessener Straße stehen wird.… Weiterlesen

Pulse of Europe feierte 60 Jahre römische Verträge

Eine europäische Geburtstagsfeier auf dem Hirschlandplatz

Vieles ist anders geworden in Europa, seit dem am 27. März 1957 die Bundesrepublik Deutschland, Belgien, die Niederlande, Luxemburg, Frankreich und Italien die sogenannten römischen Verträge unterzeichneten. Liberale Freiheiten im Grenzverkehr zwischen vielen Ländern Europas und ein erheblich verbesserter Lebensstandard in diesen europäischen Staaten wären ohne den Startschuss der Römischen Verträge wohl kaum möglich gewesen.… Weiterlesen

Atomausstieg muss weltweit voranschreiten

Am 11. März jährt sich die Atomkatastrophe von Fukushima zum sechsten Mal. Die Katastrophe hat gezeigt, dass ein endgültiger Ausstieg aus der mittlerweile überflüssigen Atomenergie unabdingbar ist – in Europa und weltweit. Dazu erklären die Vorstandssprecher*innen der Essener Grünen, Gönül Eğlence und Kai Gehring: „Der GAU von Fukushima hat nicht nur Japan verändert.… Weiterlesen

Klimaschutz konkret – mit grünen Dächern und Straßen gegen Hitze und Hochwasser

Meteorologe Guido Halbig und die Grüne Stadtteilgruppe Rüttenscheid formulieren Forderungen
  Rolf Fliß, Guido Halbig und „Lindenquartier“-Inhaberin Carla Theis Ob Starkregen oder heftigere Stürme, wie „Ela“ 2014 in Essen – extreme Wetterphänomene werden in Zukunft zunehmen. Das steht fest, nicht erst seit dem Klimagipfel in Paris 2015.… Weiterlesen

Nein zur Demokratiefeindlichkeit – in Deutschland und überall

Liebe Mitstreiter*innen, unsere Vorstandsvorsitzende Gönül Eğlence hat für Samstag um 12 Uhr in Oberhausen eine Kundgebung angemeldet. Anlass ist der Besuch des türkischen Ministerpräsidenten, Binali Yildirim, der hier Wahlwerbung für die Verfassungsänderung, die die Entmachtung des türkischen Parlaments bedeutet. Angesichts der aktuellen Nachricht, dass erstmals ein deutscher Journalist derzeit in Polizeigewahrsam in der Türkei ist, wird es umso wichtiger und verständlicher, warum das Thema kein ‚innertürkisches‘ Thema ist und wir möglichst bunt und breit vor Ort sein sollten.… Weiterlesen

Grüne besetzen Wahlkreise zur Bundestagswahl

Gönül Eğlence und Kai Gehring treten im September an. Auf ihrer Mitgliederversammlung am Mittwochabend haben die Essener Grünen ihre Direktkandidat*innen für die beiden Essener Wahlkreise gewählt. Gönül Eğlence (37) hat sich bereits im Dezember mit ihrem erstmaligen Versuch auf einem aussichtsreichen Platz 19 der Landesliste zur Bundestagswahl durchgesetzt.… Weiterlesen

Grüne begrüßen die Vergabe des Bundesverdienstkreuzes an Dr. Werner Strahl

Die Grünen in Essen kennen Dr. Werner Strahl als fachkundigen Redner und Teilnehmer vieler Kundgebungen, Mahnwachen oder Demonstrationen gegen Kriege, die Auswirkungen von Tschernobyl oder Fukushima. Wir haben uns deshalb sehr über die Vergabe des großen Verdienstkreuzes an Dr. Werner Strahl gefreut.… Weiterlesen

Geschäftsführer: Ich bin der Neue!

Mein Name ist Sebastian Girrullis und ich möchte mich als neuer Geschäftsführer des Kreisverbandes vorstellen. Als Joachim Drell, dem ich an dieser Stelle ganz herzlich für die tolle Zusammenarbeit und Einarbeitung im Dezember danken möchte, vor 32 Jahren die Geschäftsführung übernahm, war ich noch gar nicht geboren.… Weiterlesen

Wandel und Kontinuität

32 Jahre als Geschäftsführer der GRÜNEN Essen

Nach 32 Jahren beende ich meine Tätigkeit als Geschäftsführer der GRÜNEN/GAL Essen. Im Herbst 1984 begann ich diesen Job, den ich bis heute inne habe. Es war nach der ersten erfolgreichen Kommunalwahl mit GRÜNER Beteiligung und einem erfreulichen.… Weiterlesen