Willkommen in Essen, GAY*COM!“

Kai Gehring, Grüne MdB aus EssenAm 8. Oktober findet in Essen die GAY*COM, der Städtetag für LSBT*-Arbeit in NRW statt

Dazu erklärt Kai Gehring, Essener Bundestagsabgeordneter:

„Herzlich willkommen in Essen! Unsere Stadt ist ein guter Gastgeber für die kommunalpolitischen Vertreterinnen und Vertreter aus ganz NRW, um sich über landesweite politische Strategien für mehr Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Trans* auszutauschen.

Es stehen ernste Themen auf dem Programm:

Es ist wichtig, dass die die kommunalpolitischen Vertreter*innen zusammenkommen, um sich zu beraten, wie sie zunehmenden Bedrohungen, hartnäckigen Ressentiments und wieder wachsender Intoleranz aktiv Paroli bieten können. Rechte und menschenfeindliche Parolen gegen andere sexuelle Orientierungen und Liebensweisen werden in einer Minderheit unserer Gesellschaft wieder salonfähig. Wer sich für eine offene und freie Gesellschaft einsetzt, wird angefeindet, bedroht oder gar körperlich angegriffen. Daher müssen wir entschiedener denn für die freie und offene Gesellschaft eintreten, den Menschenfeinden und spaltenden Populisten die Stirn bieten – gerade vor Ort in den Städten und Gemeinden.

Ich wünsche allen Teilnehmer*innen engagierte Debatten und eine gute Zeit in der bunten und vielfältigen Stadt Essen!“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld