Geschäftsführer: Ich bin der Neue!

Mein Name ist Sebastian Girrullis und ich möchte mich als neuer Geschäftsführer des Kreisverbandes vorstellen. Als Joachim Drell, dem ich an dieser Stelle ganz herzlich für die tolle Zusammenarbeit und Einarbeitung im Dezember danken möchte, vor 32 Jahren die Geschäftsführung übernahm, war ich noch gar nicht geboren. Dies geschah erst ein Jahr später in Oberhausen, wo ich bis heute wohne. Als überzeugter Ruhrpottler ist mir Essen aber natürlich alles andere als fremd. Sowohl durch mein VWL-Studium an der örtlichen Uni, als auch durch ausgedehnte Radtouren und andere Freizeitaktivitäten. Denn Essen ist eine vielfältige Großstadt mit einem hohen Kultur- und Freizeitwert.

Um die Stadt und die Menschen vor Ort aber so gut kennen zu lernen, wie es für meine Arbeit nötig ist, habe ich mir fest vorgenommen, im ersten Quartal 2017 die Stammtische in den Bezirken und auch die Arbeitsgruppen zu besuchen. Sicherlich bietet auch der Neujahrsempfang am 5. Februar eine weitere Möglichkeit zum persönlichen Kontakt.

Zu den Grünen kam ich übrigens 2011 während meiner Projekttätigkeit für die Stadt Oberhausen und den daraus erwachsenen Wunsch, politisch etwas zu verändern. Neben der Vorstandsarbeit im KV Oberhausen und meinem Engagement in der Bezirksvertretung Sterkrade setze ich mich kommunalpolitisch wie auch auf Landesebene besonders für die Belange von Familien, Kindern und Jugendlichen ein. Hierzu passte auch meine vorangegangene Tätigkeit als Büroleiter bei Andrea Asch, familienpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion.

Nun freue ich mich auf die neuen spannenden Aufgaben hier im Kreisverband, besonders mit den Wahlkämpfen zur Landtags- und Bundestagswahl, auf viele neue Gesichter und eine gute Zusammenarbeit.  Sebastian Girrullis

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld