GRÜNE informieren unter dem Motto „Herz statt Hetze“

 

Die Essener GRÜNEN nehmen den Wahlkampfauftakt der AfD am Samstag in Altenessen zum Anlass, um unter dem Motto „Herz statt Hetze“ über populistische Parolen aufzuklären. Hierzu beteiligen sie sich neben vielen anderen Organisationen am Infostand des Bündnisses „Essen stellt sich quer“, der ab 10.00 Uhr an der Altenessener Straße stehen wird.
Deutlich sichtbar wird das Motto durch ein großes grünes Herz dargestellt. Es hat sich zudem Unterstützung aus der Landespolitik angekündigt. Vorstandssprecherin Gönül Eğlence erklärt: „Natürlich darf auch die AfD in Essen Wahlkampf machen. Wir wollen aber zeigen, dass wir mit den Forderungen dieser Partei nicht einverstanden sind und die Menschen vor Ort über diese rechtsgerichtete und rückwärtsgewandte Politik aufklären. Wir sind diejenigen, die nicht auf den Populismuszug aufspringen, sondern Herz zeigen, und zwar für alle Menschen in unserer Gesellschaft.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld