Hain der Menschenrechte wächst

Grüne laden ein, sich als  Baumspender*in am Hain der Menschenrechte in Stoppenberg zu beteiligen. Am 18. Juli trafen sich vor Ort am bischöflichem Gymnasium  Mitglieder der GRÜNEN, die mit einer Baumspende im März zur Erstpflanzung beigetragen hatten, darunter Kai Gehring MdB, sowie Fahrah Moussawi und Rolf Fliß, die das Projekt mit Hilfe der GRÜNEN initiiert hatten.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Integration:

14. Juli 2016

Grüne besuchen INTEZ eV

Im Rahmen der Willkommen in NRW Tour war die Landesvorsitzende der  Grünen NRW, Mona Neubaur, am 12. Juli in Essen auf dem Campus der Uni Duisburg/Essen. Gönül Eğlence, Vorstandssprecherin der GRÜNEN Essen,  freut sich, dass sie gemeinsam die Gelegenheit hatten, mit der Vorsitzenden des Vereins INTEZ e.V.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Senatswahlergebnisse:

GHG STÄRKSTE LISTE

Die Ergebnisse zur Senatswahl vom 5-7.Juli sind bekannt gegeben worden. Wir freuen uns sehr, dass die Grüne Hochschulgruppe (GHG) die meisten Stimmen erzielen konnte und als stärkste Liste in den Senat einziehen werden. Chelsea Wedall, die schon bisher für die GHG im Senat aktiv war, wird die GHG künftig als Senatorin vertreten und für die Interessen und Rechte aller Studierenden eintreten.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Gegen Neonazis in Essen

9.7.2016 „Essen gegen Politikwahnsinn“ (EgPw), so nennt sich der Ableger von PeGiDa, versucht seit April monatlich in Essen Fuß zu fassen. Es sind keine unbescholtenen Bürger, die sich bisher auf dem Hirschlandplatz getroffen haben, sondern es hat sich die braune Szene unter aufwändigem Polizeischutz zusammengefunden.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Stammtisch der GRÜNEN Essen-West am 13. Juli

Ankündigung des Stammtisch der GRÜNEN Essen-West am 13.7.2016 um 19:30  in der Gaststätte Nefeli, Grunertstraße, Ecke Nöggerathstraße, Folgende Themen werden angesprochen: Wie gut sind Radverkehrsverbindungen in unseren Stadtteilen Projekte in unseren Stadtteilen bzgl. der Grünen Hauptstadt Essen 2017 Projekt Altendorfer Herbst 2017 Ausstattung der Grundschulen in unserem Stadtbezirk Was passiert an der Nöggerathstr., mit dem Hundeplatz?… Weiterlesen

Weiterlesen »

NRW fördert Städtebauprojekte in Essen mit 13,2 Millionen €

Im Rahmen des Städtebauförderprogramms des Landes NRW 2016, für das insgesamt 348 Millionen Euro zur Verfügung stehen, werden auch 68 Maßnahmen der Stadterneuerung und Stadtentwicklung im Ruhrgebiet gefördert. Mehrdad Mostofizadeh, Essener Landtagsabgeordneter und Fraktionsvorsitzender der Grünen, ist erfreut darüber, dass davon rund 13,2 Millionen Euro in Essener Projekte fließen.… Weiterlesen

Weiterlesen »

EEG-Novelle: Essener Koalitionsabgeordnete stimmen für Ausbremsen der Erneuerbaren

Zur namentlichen Abstimmung über die Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes 2016 (EEG) und der damit verbunden Drosselung des Erneuerbaren-Ausbaus erklärt Kai Gehring, Essener Grünen-Abgeordneter im Deutschen Bundestag: „Während die Koalitionsabgeordneten in unserer Stadt in Sonntagsreden die Energiewende loben, stimmen sie in Berlin für die große Energiewende-Bremse der Regierung.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Ende der Einwendungsfrist „Planfeststellungsverfahren Flughafen Düsseldorf“

BVF: Planfeststellungsbehörde muss Antrag auf Kapazitätserweiterung wegen gravierender Mängel zurückweisen
Am 8. Juli hat Helmar Pless, Vizepräsident der Bundesvereinigung gegen Fluglärm (BVF) und Fraktionsgeschäftsführer der grünen Ratsfraktion Essen, 2.500 Einwendungen von Bürgerinnen und Bürgern auf Sammel-Einwendungslisten der BVF an den stellvertretenden Regierungspräsidenten Roland Schlapka überreicht.… Weiterlesen

Weiterlesen »

GRÜNER STAMMTISCH MITTE LÄDT EIN

Als Gast ist Kai Gehring MdB dabei

Trotzpolitischer Sommerpause der meisten Ratsgremien macht der Stammtisch der Grünen in der BV I keine Ferien. Als besonderer Gast ist dieses Mal der Essener Bundestagsabgeordnete Kai Gehring dabei und freut sich zusammen mit Marion Buschkönig, Martin Imbruch, und Burkhard Dedy von der Grünen Bezirksfraktion auf politische Gespräche.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Neues aus der Grünen Hauptstadt:

Community-Logo und Webseite ab sofort verfügbar

06.07.2016 Das Grüne Hauptstadtjahr 2017 rückt näher und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Heute (6.7.) präsentierten Oberbürgermeister Thomas Kufen und Umweltdezernentin Simone Raskob im Rahmen einer Pressekonferenz das Community-Logo sowie die neue Webseite und informierten über den aktuellen Projektstatus.… Weiterlesen

Weiterlesen »