Geplante Einrichtung einer Zentralen Ausländerbehörde (ZAB) in Essen

Schmutzler-Jäger: Runder Tisch wegen möglicher Konsequenzen einberufen
Zur geplanten Einrichtung einer Zentralen Ausländerbehörde (ZAB) in Essen erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Wir fordern eine baldige Einberufung des stadtweiten Runden Tisches Asyl, um über die möglichen Konsequenzen einer ZAB für Essen zu informieren und zu beratschlagen.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Positive Bilanz der Stadt Essen als Grüne Hauptstadt Europas 2017

Grüne-Hauptstadt-Ziele auch nach 2017 weiter verfolgen
Angesichts des zu Ende gehenden Jahres der Grünen Hauptstadt in Essen erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Vorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Für den Umwelt- und Klimaschutz war das Grüne Hauptstadt-Jahr ein starker Impulsgeber und hat Essen in wichtigen umweltpolitischen Zielen nach vorne gebracht.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

40 Jahre ARKA Kulturwerkstatt

Grüne Geburtstagsglückwünsche für einen kleinen aber wichtigen Kulturträger im Bezirk Zollverein
Am dritten Adventssonntag gab es zumindest auf dem Gelände des Weltkulturerbes Zollverein gute Gründe, nicht bloß drei, sondern 40 bunte, warm strahlende Kerzen anzuzünden. Soll mensch doch sonst auf diesem Gelände die (hoffentlich) weltweit ausstrahlenden „Kathedralen“ von Industriekultur und Design bewundern, ging es heute einmal darum, Kunstschaffende und einen Verein zu ehren, die keinen internationalen Kunstmarkt oder nationale Werbefeldzüge als Tagesgeschäft betreiben.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Machbarkeitsstudie zur Gesamtschule Bockmühle

Neubau der Gesamtschule Bockmühle und einer neuen Gesamtschule an der Erbslöhstraße sehr erfreulich
Die Empfehlungen der Machbarkeitsstudie für einen Neubau der Gesamtschule Bockmühle und die Errichtung eines Interimsstandortes an der Erbslöhstraße, der später eine eigenständige Gesamtschule werden soll, stoßen auf große Zustimmung bei der Ratsfraktion der Grünen.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Nachhaltiges Mobilitätskonzept für Rüttenscheid

Kerscht: Rüttenscheid zum Modellstadtteil für umweltfreundliche Mobilität machen

In der Ratssitzung am 13.12.2017 beantragt die Ratsfraktion der Grünen die Erstellung eines nachhaltigen Mobilitätskonzeptes für Rüttenscheid mit Ziel einer Senkung des An-teils des motorisierten Individualverkehrs am Modal Split und einer Entlastung der Stra-ßen.… WeiterlesenWeiterlesen

Weiterlesen »

Zeitweilige Einstellung des Busverkehrs in Essen

Fliß: Lehren aus dem Schneechaos ziehen

, Anlässlich der zeitweiligen Stilllegung des Busverkehrs der Ruhrbahn aufgrund starken Schneefalls erklärt Rolf Fliß, umweltpolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen und Aufsichtsratsmitglied der Ruhrbahn: „Aus dem Schneechaos auf den Essener Straßen sollten Lehren gezogen werden.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Nachhaltiges Mobilitätskonzept für Rüttenscheid

Kerscht: Rüttenscheid zum Modellstadtteil für umweltfreundliche Mobilität machen

In der Ratssitzung am 13.12.2017 beantragt die Ratsfraktion der Grünen die Erstellung eines nachhaltigen Mobilitätskonzeptes für Rüttenscheid. Ziel ist die Senkung des Anteils des motorisierten Individualverkehrs am Modal Split und eine Entlastung der Straßen.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »