Rüttenscheid: Asphaltwüste in ein lebenswertes Zentrum für alle verwandeln

Die GRÜNEN im Bezirk II zur Bebauung des Messeparkplatzes am Girardethaus:
Bündnis90/Die GRÜNEN begrüßen das Vorhaben, die Asphaltwüste vor dem Girardethaus in ein lebenswertes Zentrum zu verwandeln. „Gewerbe mit Wohnungen für Menschen aus allen sozialen Schichten zu verbinden, das passt zum Gesicht des Stadtteils“ , ist die Grüne Ratsfrau Irmgard Krusenbaum überzeugt.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Veranstaltung zum Thema Elektromobilität

Die GRÜNENim Bezirk 9 (Werden – Kettwig – Bredeney) laden am Donnerstag, den 17. Mai um 20.00 Uhr in die Domstuben in Essen-Werden (Brückstraße 81) zu einer öffentlichen Veranstaltung zum Thema Elektromobilität ein. Referenten des Abends sind: Petra Kox (innogy SE, Sparte Netz & Infrastuktur), die die Aktivitäten des Energieunternehmens Innogy im Bereich E-Mobilität vorstellt, Ernst Potthoff (verkehrspolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion) über die bisherigen Aktivitäten der Stadt Essen zur E-Mobilität und das geplante Handlungskonzept Elektromobilität der Stadt Essen, Ralf Jost (Geschäftsführer der Firma Elektro Jost aus Burgaltendorf), der als Pionier im Bereich der Elektromobilität einen Praxisbericht über die teilweise Umstellung seiner Firmenflotte auf E-Mobilität geben wird.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Steele ist friedlich, Steele ist bunt!

  Eine dubiose Gruppe gewaltbereiter Menschen besetzt wöchentlich unseren öffentlichen Raum und sorgt dafür, dass die Stimmung in Steele angespannt ist. Die Anmeldung einer Kundgebung für den 6. Mai der Gruppe „Eltern gegen Gewalt“, die offenbar Kontakte zur rechten Szene hat, versucht derzeit mit einer emotionalen Drohkulisse und selbst konstruierten Gewaltszenarien, eine bedrohliche Atmosphäre in Steele zu provozieren.… Weiterlesen

Weiterlesen »