Neuer Fraktionsvorstand der Ratsfraktion der Grünen

Gestärkte grüne Fraktion will Geschicke der Stadt mitgestalten

Am 2. November hat die Ratsfraktion der Grünen ihren neuen fünfköpfigen Fraktionsvorstand gewählt. Als Fraktionsvorsitzende wurden Hiltrud Schmutzler-Jäger und Christoph Kerscht, als stellvertretende Fraktionsvorsitzende wurden Sandra Schumacher und Stephan Neumann gewählt. Als ehrenamtlicher Bürgermeister wurde Rolf Fliß nominiert.
Die wiedergewählte Fraktionsvorsitzende Hiltrud Schmutzler-Jäger und der neu gewählte Fraktionsvorsitzende Christoph Kerscht erklären dazu:
„Durch die Wahl des jetzt vergrößerten Fraktionsvorstandes aus neuen und erfahrenen Ratsmitgliedern und einer fachlich breit aufgestellten grünen Fraktion sowie mit einem erfahrenen grünen Bürgermeister können wir nun gestärkt in die Umsetzung einer verantwortungsvollen grünen Politik starten. Wir werden unser politisches Gewicht einsetzen, um die Stadt Essen nachhaltig sozial-ökologisch weiterzuentwickeln.
Die gestärkte grüne Fraktion will die Geschicke der Stadt mitgestalten. Unser gutes Wahlergebnis bei der Kommunalwahl hat uns ein starkes Verhandlungsmandat mit der CDU verschafft. Wir sind als Fraktion bereit, Essen zu einer echten grünen Hauptstadt weiterzuentwickeln, die alle Menschen mitnimmt. Denn soziale und ökologische Verantwortung sind für uns zwei Seiten einer Medaille.“

Neuste Artikel

GRÜNE nehmen Einladung der CDU zu Kooperationsverhandlungen an

Polizei Essen: Strukturelle Fähigkeit zur rechtsstaatlichen Aufarbeitung von Vorfällen und Vorwürfen verloren?

Grüner Online Salon zu Rassismus und Rechtsextremismus in den Sicherheitsbehörden

Ähnliche Artikel