NRW-Grüne wollen Kai Gehring wieder im Bundestag sehen – Gehring: 2020er Jahre zum grünen Jahrzehnt machen

Die Grüne in NRW wollen Kai Gehring wieder im Bundestag sehen. Die Delegierten der Landesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/DIE GRÜNEN wählten Gehring am Wochenende auf Platz 16 der Landesliste, der als sicher für den Einzug in den Bundestag gilt. „Für die großartige Unterstützung bedanke ich mich und freue mich über Vertrauensbonus und Rückenwind. Ich werde auch zukünftig mein Bestes geben, um für grüne Inhalte und meine Heimatstadt im Bundestag weiterzuwirken. Die 2020er Jahre wollen wir zum grünen Jahrzehnt machen.“

Gehring ist seit 2005 Bundestagsabgeordneter für seine Heimatstadt Essen und das bildungs- und forschungspolitische Gesicht der Partei. Besonders sorgt den 43-Jährigen Sozialwissenschaftler, dass die Corona-Pandemie die andauernde Bildungskrise verschärft. „Gute Bildung für alle muss Anspruch für das Land der Dichter und Denker werden“. Bildungschancen dürften nicht von der Herkunft abhängen. Gehring kündigte zudem an, sich im Bundestag für eine starke, nachhaltige Wissenschaft einzusetzen. „Unser Planet braucht mehr Forschung for Future! Und Politik, die darauf hört.“

Neben Gehring errangen auch Anna-Lena Winkler (Platz 65) und Christine Müller-Hechfellner (Platz 79) Plätze auf der Landesliste. Winkler, seit Anfang des Jahres Vorstandssprecherin der Essener Grünen, warb eindringlich für eine Stärkung der Kinder- und Familienpolitik. Christine Müller-Hechfellner als grüne Sozialpolitikerin setzte sich für eine Überwindung von Hartz IV zugunsten einer grünen Garantiesicherung ein.

Markus Ausetz (Kreisverbandssprecher von Bündnis 90/DIE GRÜNEN Essen) war einer der ersten Gratulanten: „Wir freuen uns sehr über den sicheren Listenplatz für Kai und sind stolz, dass er sich mit Kompetenz und Erfahrung in Berlin für uns weiter stark machen kann. Schön, dass mit Anna-Lena Winkler und Christine Müller-Hechfellner weitere Grüne aus Essen auf der Liste vertreten sind. Wir freuen uns auf den Bundestagswahlkampf – für ein Grünes Jahrzehnt.“

Neuste Artikel

Ein starkes Team für Essen

Theater und Philharmonie

Kulissenhaus am Grillo-Theater

Ähnliche Artikel