Allgemein

Aktivitäten am 1. Mai

  Der 1. Mai steht in jedem Jahr fest in unserem grünen Kalender. Auch am kommenden Dienstag sind wir wieder auf zwei traditionsreichen Veranstaltungen vertreten und freuen uns über Besuche und Unterstützung! Sicher ist dies auch eine tolle Möglichkeit, sich untereinander in locker Atmosphäre besser kennenzulernen – auch für unsere Neumitglieder.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Aktivitäten im Bezirk I

  Die Stadtteilgruppe der GRÜNEN im Bezirk I legt nach Ostern mit zahlreichen Aktivitäten los und lädt zum Mitmachen ein.   Am Dienstag, 4. April um 16.00 Uhr  startet die Aktion „Meine Straße, mein Baum“ auf der Steeler Straße. Ansässige Geschäftsleute sollen für das Projekt rund um Baumspenden und Patenschaften begeistert werden.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Neujahrsempfang 2018: Mehr Tempo beim Ausbau von Radverkehr und ÖPNV

  Den diesjährigen Neujahrsempfang der Essener Grünen in der Lichtburg besuchten über 300 geladene Gäste aus Politik, Verbänden, Verwaltung und Stadtgesellschaft. Thematischer Schwerpunkt war dieses Mal die umweltfreundliche Mobilität. Gastredner war Arndt Klocke, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag NRW. Er lobte in seiner Rede, wie auch zuvor in der Begrüßung der Gäste der Parteivorsitzende Kai Gehring und die Fraktionsvorsitzende Hiltrud Schmutzler-Jäger, das erfolgreiche Grüne Hauptstadt-Jahr in Essen.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Grüne Fraktion im Bezirk 2

Irmgard Krusenbaum neue Fraktionsvorsitzende der Bezirksfraktion

Bei den turnusmäßigen Neuwahlen zur Mitte der Wahlperiode wurde Irmgard Krusenbaum zur neuen Fraktionsvorsitzenden der Fraktion der Grünen in der Bezirksvertretung 2 (Rüttenscheid, Stadtwald, Bergerhausen und Rellinghausen) gewählt. In den kommenden drei Jahren will sie sich insbesondere für die Fortführung und Weiter-entwicklung der Grüne Hauptstadt-Idee im Bezirk einsetzen.… WeiterlesenWeiterlesen

Weiterlesen »

Veranstaltung „Was bedeutet der Dieselskandal für Essen?“ am 18. September

Am Montag, den 18. September, lädt die Ratsfraktion der Essener Grünen um 19.30 Uhr in die Essener Kreuzeskirche (Kreuzeskirchstr. 16) zu einer öffentlichen Veranstaltung zum Thema „Was bedeutet der Dieselskandal für Essen?“. Diskussionsteilnehmer sind: Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, Deutschlands renommiertester Autoexperte und Direktor des Center Automotive Research der Uni Duisburg-Essen, Simone Raskob, Umweltdezernentin der Stadt Essen und Oliver Krischer, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der grünen Bundestagsfraktion.… Weiterlesen

Weiterlesen »