Allgemein

Ergebnisse des Bürgerforums „Wo wollen wir wohnen?“

Leipprand: Wertvolle Grünflächen und Wälder aus der Wohnbauplanung herauslassen!

Die Bezirksvertretung IX befasst sich in ihrer heutigen Sitzung mit den Ergebnissen des Bürgerforums zur Gewinnung neuer Wohnbauflächen. Die nach dem Zufallsprinzip ausgewählten Bürgerinnen und Bürger haben keiner der insgesamt 16 von der Stadtverwaltung im Bezirk IX ausgewählten Flächen bescheinigt, dass sie „sehr gut“ oder „gut für eine Wohnbebauung geeignet“ seien.… WeiterlesenWeiterlesen

Weiterlesen »

Was die Jugend zu Europa sagt

Statements der Jungen Grünen Essen

  Als ich geboren wurde, wurde gerade erst das Schengener Abkommen unterzeichnet, die Europäische Union wurde um die sogenannte „Norderweiterung“ erweitert und in Deutschland gab es noch die D-Mark. Europa ist für mich ein Gefühl von Freiheit, Freundschaft und Frieden.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Was bei uns ankommt

Essens Landtagsabgeordneter Mehrdad Mostofizadeh erklärt, wie die EU den Kommunen bei wirtschaftlichen und sozialen Problemen hilft
  „Strukturpolitik“ klingt trocken, ist aber ein zentrales Politikfeld der Europäischen Union, von dem die Regionen profitieren. Denn Ziel dieser europäischen Regionalpolitik ist die Stärkung des wirtschaftlichen, sozialen und räumlichen Zusammenhalts.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Europa als Bildungskontinent er-fahren

Der grüne Bundestagsabgeordnete Kai Gehring will ein Europa der Bildungschancen für alle
  Die Europäische Union ist beliebt wie seit Jahrzehnten nicht. Die übergroße Mehrheit der EU-Bürger*innen ist überzeugt – so das aktuelle Eurobarometer –, dass ihr Land von der EU-Mitgliedschaft profitiert.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Europa – ein großer Gewinn für Essen

Die Stadt Essen profitiert enorm von der Europäischen Union. Insbesondere zeigt sich dies beim Umweltschutz sowie beim Sozialen. Rund 70 Prozent der gesetzlichen Grundlagen, mit denen die Stadt Essen heute täglich arbeitet, sind europäischen Ursprungs. Baden in der Ruhr und demnächst ein Fischlift am Stauwehr des Baldeneysees, damit Fische die Ruhr flussauf- und flussabwärts wandern können, sind direkte Auswirkungen der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Grüne setzen eigene Akzente beim Haushalt

  Mit insgesamt 27 Änderungsanträgen will die Ratsfraktion der Grünen eigene Akzente beim Haushalt 2019 der Stadt Essen setzen. Dazu erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Wir Grüne setzen uns mit unseren Haushaltsanträgen für eine massive Förderung der umweltfreundlichen Mobilität ein.… Weiterlesen

Weiterlesen »