BV

Als Bauland vorgesehene Ackerfläche am Isinger Feld Foto: Potthoff

Bürgerforum „Wo wollen wir wohnen?“

Günes: Freiflächen schützen!

Auf Antrag der Grünen in der Bezirksvertretung VII befasst sich die Bezirksvertretung VII am 10. Dezember mit der Verwaltungsvorlage zum Bürgerforum „Wo wollen wir wohnen?“. Die Verwaltung schlägt vor, fünf Flächen aus dem Bezirk VII dahingehend zu prüfen, ob sie zu Wohnbauflächen umgewandelt werden sollen.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Grüne trauern um Lisa Potthoff

Nachruf

Am 21. März 2017 verstarb zu unserer großen Trauer nach längerer Krankheit Lisa Potthoff, Fraktionssprecherin der Grünen in der Bezirksvertretung 7 und sachkundige Bürgerin der grünen Ratsfraktion. Mit Lisa Potthoff verlieren wir einen sehr engagierten Menschen aus unserer Mitte. Lisa Potthoff engagierte sich seit 1999 in der grünen Partei auf den unterschiedlichsten Ebenen.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Ziel: 100 Fahrradstraßen in Essen

Rolf Fliß und GRÜNE bitten um breite Unterstützung für ein wichtiges verkehrspolitisches Teilziel unseres Dekadenprojektes EGC/ Europäische Grüne Hauptstadt 2017: Die Ausweisung von 100 Fahrradstraßen, allein in Essen! Die AG Fahrradfreundliche Stadt NW und Transition Town sowie der Verkehrswissenschaftler Prof Heiner Monheim unterstützen dieses Projekt ausdrücklich.… Weiterlesen

Weiterlesen »

GRÜNER STAMMTISCH MITTE LÄDT EIN

Als Gast ist Kai Gehring MdB dabei

Trotzpolitischer Sommerpause der meisten Ratsgremien macht der Stammtisch der Grünen in der BV I keine Ferien. Als besonderer Gast ist dieses Mal der Essener Bundestagsabgeordnete Kai Gehring dabei und freut sich zusammen mit Marion Buschkönig, Martin Imbruch, und Burkhard Dedy von der Grünen Bezirksfraktion auf politische Gespräche.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Mehr Aufenthaltsqualität für Altenessen

16.6.2016

Grüne Initiative zum „Green Capital Day“ der grünen Hauptstadt 2017

Essen als grüne Hauptstadt 2017 soll nicht einfach mehr Blumen oder Bäume in die Stadt bringen. Wichtiger sind nachhaltige Projekte zur natur- wie menschenfreundlichen Umgestaltung bisher eher unwirtlicher Orte in den Stadtteilen.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Jetzige Gemeinschaftsgrundschule Bedingrade-Schönebeck ist keine Fortsetzung der alten Franziskusschule

Zur Kritik des Borbecker Bürger- und Verkehrsvereins an der Entscheidung der BV, die Grundschule Bedingrade-Schönebeck nicht in Franziskusschule umzubenennen, erklärt Dr. Thorsten Drewes, GRÜNER Bezirksvertreter in der BV IV: „Um es vorweg zu sagen: Ich bin selbst Mitglied im Bürger- und Verkehrsverein und habe auch vor es zu bleiben – gerade weil ich die Pflege von Traditionen für eine wichtige Aufgabe halte und der Bürger- und Verkehrsverein hier gute und wichtige Arbeit für unseren Bezirk und die gesamte Stadt Essen macht.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Grüner Stammtisch Nord unterstützt Aktionen

GRÜNER Stammtisch am 15. März  im Bistro „Orange“ in der Zeche Helene, Twentmannstraße 125 um 20:00 Uhr Zum Frühlingsanfang wollen die Grünen nicht nur über aktuelle Politik reden, sondern mit Aktionen Einfluss nehmen.  Link Am 16.3. werden die ersten Bäume für  den „Hain der Menschenrechte“ am Mühlenbruch gepflanzt.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Vorlage der Stadtverwaltung „Städtebauliche Strategie zur Unterbringung von Flüchtlingen“

Leipprand: Auch bei hohen Flüchtlingszahlen muss Stadtentwicklung nachhaltig bleiben

Angesichts der Vorschläge der Stadtverwaltung, im Bezirk IX große Freiflächen am Viehauser Berg in Fischlaken, an der Wallneyer Straße in Schuir und am Karrenbergsfeld in Kettwig für Dauerunterkünfte für Flüchtlinge mit einer Kapazität von jeweils 400 bis 800 Plätzen zu erschließen, erklärt Anna Leipprand, Fraktionsvorsitzende der Grünen in der Bezirksvertretung IX: „Die große Zahl der Flüchtlinge stellt die Stadt Essen vor eine schwierige Aufgabe.… Weiterlesen

Weiterlesen »