pandemie resiliente Fuß- und Radwege

Grüne fordern Pop-up-Radwege

Potthoff: Sicherheitsabstand auch auf Rad- und Gehwegen sicherstellen

„Aus Gründen des Gesundheitsschutzes muss mehr Platz für Fuß- und Radverkehr geschaffen werden, um den 1,50 Meter-Sicherheitsabstand zu gewährleisten. Als schnell realisierbares und preiswertes Instrument bieten sich Pop-up-Radwege an. Hier werden temporäre Radwege mittels rot-weißer Baustellenbaken und gelber Klebestreifen auf dem Asphalt abgegrenzt.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »