Linksabbieger von der Wittekind- in die Wittenbergstraße

Langjährige Forderung der Grünen wird endlich umgesetzt

In seiner letzten Sitzung hat der Bau- und Verkehrsausschuss der Stadt Essen beschlossen, dass die Wittekindstraße zeitnah eine Linksabbiegerspur auf die Wittenbergstraße in Fahrtrichtung stadteinwärts erhält. Dazu erklärt der Vorsitzende des Bau- und Verkehrsausschusses, Rolf Fliß (Grüne):

„Mit dem Linksabbieger von der Wittekind- in die Wittenbergstraße erfüllt sich eine langjährige Forderung der Grünen. Der Rückbau der Spurbusstrecke Wittenbergstraße machte dies kurzfristig möglich und erfolgt noch im Sommer 2017. Auch Rettungsfahrzeugen der Feuerwehr wird dadurch eine schnellere Anfahrt zum Ulmenhof und Uhlenkrugstadion ermöglicht.“

Die grüne Ratsfrau Irmgard Krusenbaum ergänzt: „Besonders froh sind wir darüber, dass sich auch die Situation der Radfahrerinnen und Radfahrer verbessert. So wurde die Chance genutzt, auf der Wittekindstraße bis zur A52-Querung Radfahrstreifen zu markieren und die Bordsteine am Von-Bodenhausen-Weg können im Zuge einer anstehenden Kanalbaumaßnahme barrierefrei abgesenkt werden.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.