Schule

Erbslöhstraße als Standort für neue Gesamtschule

Grüne: Große Koalition gefährdet dringend benötigte Schaffung weiterer Gesamtschulplätze

Angesichts der Debatte um die Erbslöhstraße als möglichen Standort für eine neue Gesamtschule erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Die große Koalition gefährdet die dringend benötigte und möglichst zügig zu realisierende Schaffung weiterer Gesamtschulplätze in Essen.… Weiterlesen...

Weiterlesen »

Computerausstattung der Essener Schulen

Wandtke: Anschaffung und Wartung von Schulcomputern sollte aus einer Hand erfolgen

In der Ratssitzung am 13.12.2017 beantragt die Ratsfraktion der Grünen, dass die Stadtverwaltung ein Konzept für die Anschaffung und Wartung von Schulcomputern aus einer Hand erstellt. Dazu erklärt Walter Wandtke, schulpolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion: „Die Essener Schulen haben einen großen Nachholbedarf bei der Computerausstattung.… Weiterlesen...

Weiterlesen »

Zukunft der ehemaligen Richard-Schirrmann-Realschule

Wandtke: Neugründung einer Sekundarschule ist sinnvoller für Stoppenberg

Die von der Verwaltung geplante Neugründung einer zweizügigen Realschule am Standort der ehemaligen Richard-Schirrmann-Realschule wird von der Ratsfraktion der Grünen kritisch gesehen. Dazu erklärt Walter Wandtke, schulpolitischer Sprecher der Fraktion: „Der Verwaltungsvorschlag einer Realschul-Neugründung am Standort der ehemaligen Richard-Schirrmann-Realschule ist keine gute Lösung.… Weiterlesen...

Weiterlesen »

Die Tiegelschule - zum Abreißen zu schade

Neubau einer Grundschule im Nordviertel

Wandtke: Denkmalwürdiges Gebäude der ehemaligen Tiegelschule erhalten

Die Ratsfraktion der Grünen richtet sich gegen den Vorschlag der Verwaltung, im Rahmen des Investitionsprogrammes „Gute Schule 2020“ die ehemalige Gemeinschaftsgrundschule Tiegelschule abzureißen und an gleicher Stelle eine neue Grundschule zu errichten. Dazu erklärt Walter Wandtke, schulpolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Das stadtbildprägende, denkmalwürdige Gebäude der ehemaligen Tiegelschule sollte erhalten bleiben und einer neuen Nutzung zugeführt werden.… Weiterlesen...

Weiterlesen »

Individuelle Lernzeiten für alle Kinder

Debatte um G8 / G9

Donnerstag, 2. März, 19.00 Uhr

  Essen-Überruhr, Haus Reichwein, Überruhrstr. 304 Diskussions- und Informationsveranstaltung mit:   Mehrdad Mostofizadeh, Fraktionsvorsitz. GRÜNE im NRW-Landtag   Gabriele von Heymann, Leiterin des Gymnasiums Essen-Überruhr   Ulrike Pelikan, Leiterin der Gesamtschule Holsterhausen   Walter Wandtke, schulpolitischer Sprecher GRÜNE Ratsfraktion Derzeit läuft ein landesweites Volksbegehren der Initiative „G9 jetzt“.… Weiterlesen...

Weiterlesen »

Investitionen in Essener Schulen – Schwerpunkte aus Sicht der Grünen

Der Fraktionsvorsitzende der Landtagsfraktion der Grünen, Mehrdad Mostofizadeh und Vertreter der Ratsfraktion der Grünen Essen haben heute ihre Vorstellungen zur Verwendung der 81,6 Mio. Euro an Investitionsmitteln für Essener Schulen im Rahmen des Landesprogrammes „Gute Schule 2020“ vorgestellt. Dazu erklärt der Essener Abgeordnete Mehrdad Mostofizadeh: „Essen bekommt mit den 81,6 Mio.… Weiterlesen...

Weiterlesen »