Umwelt

Aus Vision Wirklichkeit machen: GRÜNE wollen Essen zur „Modellstadt für emissionsfreie Mobilität“ machen

  Oberbürgermeister Kufen (CDU) ist nach Berlin aufgebrochen, um dort über drohende Fahrverbote in Essen und über die Umsetzung des „Sofortprogramms saubere Luft“ zu sprechen. Dazu erklärt Kai Gehring, Vorsitzender Essener GRÜNEN: „In Essen drohen wegen schmutziger Luft Fahrverbote. Um diese doch noch abzuwenden und Essen zur „Lead-City“ für saubere Luft zu machen, müssen OB Kufen und die GroKo im Stadtrat endlich richtig ran an die Ursachen gesundheitsschädlicher Luftverschmutzung.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Busspuren, grüne Welle und Radstreifen einrichten statt nur Park+Ride-Plätze asphaltieren

  Essener GRÜNE fordern nachhaltige, schnelle und kostengünstige Maßnahmen, um die Stickoxid-Belastung zu verringern   „Diesel-Fahrverbote und Strafen der EU-Kommission wegen gesundheitsgefährdender Stickoxid-Belastung lassen sich nur durch die konsequente Förderung des Fußgänger-, Rad- und öffentlichen Nahverkehrs verhindern“, davon ist Kai Gehring MdB, Vorsitzender der Essener GRÜNEN überzeugt.… Weiterlesen

Weiterlesen »

„Grünes Licht aus Berlin für Radschnellwege“

Zur Ankündigung des Bundesverkehrsministers, Geld für den Bau von Radschnellwegen bereitzustellen erklärt Kai Gehring, Bundestagsabgeordneter aus Essen:  „Ich freue mich darüber, dass unser beharrliches Werben und Kämpfen in Berlin nun zu einer Einsicht im Ministerium geführt hat. Der Bund wird jetzt endlich Mittel für den Bau von Radschnellwegen bereitstellen.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Divestment – Keine Kohle für die Kohle

Kein Geld für dreckige Kohle

Die Fossil Free Divestment Bewegung bringt neuen Schwung für die Umweltbewegung. Weltweit beschließen immer mehr große Investmentgesellschaften, klimaschädliche Geschäfte aufzugeben. Der Versicherungsriese Allianz will nicht länger in Bergbau- und Energiefirmen investieren, wenngleich aus ökonomischen Gründen, aus Furcht vor einer Überbewertung von Unternehmen, die zu großen Teilen auf eine künftige Nutzung fossiler Energieträger setzen.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Grüne Hauptstadt – Projektanträge jetzt stellen

Die Vorarbeit für 2017 laufen auf Hochtouren. Jetzt werden die Weichen für den Verlauf des Jahres 2017 in Essen gestellt. Dazu erklärt Gönül Eğlence, Vorsitzende der GRÜNEN Essen: „Ich freue mich, dass Essen Bürgerbeteiligung als zusätzliche Chance nutzt. Das ist neu und war bei den bisherigen Preisträgern nicht der Fall.… Weiterlesen

Weiterlesen »