Ergebnisse des Bürgerforums „Wo wollen wir wohnen?“

Die Bezirksvertretung III befasst sich in ihrer heutigen Sitzung mit den Ergebnissen des Bürgerforums zur Gewinnung neuer Wohnbauflächen. Dazu erklärt Doris Eisenmenger, Fraktionsvorsitzende der Grünen in der Bezirksvertretung III: „Die Fraktion der Grünen in der BV III spricht sich gegen eine Bebauung der Flächen Eststraße/Neulengrund in Haarzopf aus.… WeiterlesenWeiterlesen

Weiterlesen »

Ergebnisse des Bürgerforums „Wo wollen wir wohnen?“

Krusenbaum: Flächen neben Alfried Krupp-Krankenhaus für soziale Einrichtungen nutzen

Die Bezirksvertretung II befasst sich in ihrer morgigen Sitzung mit den Ergebnissen des Bürgerforums zur Gewinnung neuer Wohnbauflächen. Die zufällig ausgewählten Bürgerinnen und Bürger hatten dabei die 5,6 Hektar große Fläche `Wittekindstraße / Krupp-Krankenanstalten´ direkt neben dem Alfried Krupp Krankenhaus als `sehr gut für Wohnbebauung geeignet´ eingestuft.… WeiterlesenWeiterlesen

Weiterlesen »

Globalisierung sozialer und ökologischer Standards

Der grüne Spitzenkandidat Sven Giegold fordert eine echte europäische Digitalsteuer und einen europäischen Mindestlohn

  Diese Europawahl ist ein entscheidender Moment in unserer Geschichte: Fallen wir zurück in einen gefährlichen Nationalismus? Kapituliert die Politik vor der Globalisierung? Oder erneuern wir Europa als starke Gemeinschaft des Klimaschutzes, der Demokratie und der Gerechtigkeit?… Weiterlesen

Weiterlesen »

Ergebnisse des Bürgerforums „Wo wollen wir wohnen?“

Leipprand: Wertvolle Grünflächen und Wälder aus der Wohnbauplanung herauslassen!

Die Bezirksvertretung IX befasst sich in ihrer heutigen Sitzung mit den Ergebnissen des Bürgerforums zur Gewinnung neuer Wohnbauflächen. Die nach dem Zufallsprinzip ausgewählten Bürgerinnen und Bürger haben keiner der insgesamt 16 von der Stadtverwaltung im Bezirk IX ausgewählten Flächen bescheinigt, dass sie „sehr gut“ oder „gut für eine Wohnbebauung geeignet“ seien.… WeiterlesenWeiterlesen

Weiterlesen »

Ergebnisse des Bürgerforums „Wo wollen wir wohnen?“

Gabriel-Meier: Wertvolle Grünflächen müssen erhalten bleiben!

Die Bezirksvertretung VIII befasst sich in ihrer heutigen Sitzung mit den Ergebnissen des Bürgerforums zur Gewinnung neuer Wohnbauflächen. Dazu erklärt Angelika Gabriel-Meier, Fraktionsvorsitzende der Grünen in der Bezirksvertretung VIII: „Wir Grüne sehen einen Großteil der vom Bürgerforum für eine Wohnbebauung vorgeschlagenen Flächen im Stadtbezirk VIII sehr kritisch.… WeiterlesenWeiterlesen

Weiterlesen »

Was die Jugend zu Europa sagt

Statements der Jungen Grünen Essen

  Als ich geboren wurde, wurde gerade erst das Schengener Abkommen unterzeichnet, die Europäische Union wurde um die sogenannte „Norderweiterung“ erweitert und in Deutschland gab es noch die D-Mark. Europa ist für mich ein Gefühl von Freiheit, Freundschaft und Frieden.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Was bei uns ankommt

Essens Landtagsabgeordneter Mehrdad Mostofizadeh erklärt, wie die EU den Kommunen bei wirtschaftlichen und sozialen Problemen hilft
  „Strukturpolitik“ klingt trocken, ist aber ein zentrales Politikfeld der Europäischen Union, von dem die Regionen profitieren. Denn Ziel dieser europäischen Regionalpolitik ist die Stärkung des wirtschaftlichen, sozialen und räumlichen Zusammenhalts.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Verkehrswende gestalten

Kerscht: Stadt muss mehr Car-Sharing-Parkplätze bereithalten

Der Essener Planungsausschuss befasst sich in der Sitzung am 16.5.2019 mit der Antragsinitiative der Ratsfraktion der Grünen zur Schaffung von mehr Parkplätzen für stationsbasierte Car-Sharing-Fahrzeuge. Dazu erklärt Christoph Kerscht, planungspolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Ein besseres Car-Sharing-Angebot ist ein wichtiger Baustein für eine Verkehrswende in Essen.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Europa als Bildungskontinent er-fahren

Der grüne Bundestagsabgeordnete Kai Gehring will ein Europa der Bildungschancen für alle
  Die Europäische Union ist beliebt wie seit Jahrzehnten nicht. Die übergroße Mehrheit der EU-Bürger*innen ist überzeugt – so das aktuelle Eurobarometer –, dass ihr Land von der EU-Mitgliedschaft profitiert.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Berichterstattung von NRZ/WAZ

Omeirat: Ich bin „Abgeordneter“ der Grünen

Laut der Essener Ausgabe von NRZ und WAZ vom 14. Mai 2019 soll ein Vertreter der Familien-Union in einem Beiruter TV-Sender herausgestrichen haben, „dass die Familien-Union einen `Abgeordneten im Essener Stadtrat` stelle. Gemeint ist der grüne Ratsherr Ahmad Omeirat.“ Dazu erklärt Ahmad Omeirat, ordnungs- und integrationspolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Ich bin Ratsherr der grünen Ratsfraktion und damit dem grünem Kommunalwahlprogramm verpflichtet.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »