Frauen

AG GRÜNE Frauen
Wir setzen uns ein für mehr Frauen in der Politik und in der Wirtschaft – insbesondere auch in Führungspositionen – und gegen jede Benachteiligung von Frauen. Feminismus gehört zur DNA von Bündnis 90/Die Grünen. Die AG GRÜNE Frauen hat 2021 zum zweiten Mal ein Mentoring für Frauen auf den Weg gebracht, das unterstützt sie auf ihren Wegen in politische Ämter. Wir kämpfen für einen familienfreundlichen Politikstil und für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Ehrenamt und wollen im Kreisverband die Diskussion darüber anregen. Wir diskutieren Probleme, die die Frauen in Essen betreffen, tauschen uns zu unseren eigenen Erfahrungen aus und sind im Kontakt mit Frauen aus anderen Kreisverbänden. Wir engagieren uns gegen die Benachteiligung von Frauen bei der Entlohnung. Wir treten Gewalt an Frauen entschieden entgegen, sprechen über die Situation von Frauenhäusern in Essen. Wir wollen gleiche Rechte und reale Chancen von Frauen mit Behinderungen, nichtdeutscher Herkunft, verschiedener sexueller Orientierung und wenden uns gegen jedwede Diskriminierung. Wir bilden uns in feministischen Themen weiter. Die AG ist offen, (auch) für Nicht-Mitglieder. Kommt einfach, macht mit und bringt Eure Ideen ein! Wovon wir ausgehen: Grundgesetz Artikel 3 Absatz 2.

  • Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.
  • Die Frauenquote ist ein Ausgleich für strukturelle Benachteiligung von Frauen. Wir brauchen sie so lange, bis die tatsächliche Gleichberechtigung in allen Bereichen durchgesetzt ist.
  • Der Anteil der weiblichen Bevölkerung beträgt in Deutschland seit Jahrzehnten ca. 51 %.
  • Alle Gremien der GRÜNEN sollten nach dem Frauenstatut mit mindestens 50 % Frauen besetzt sein.

Ursula Schweitzer (AG-Koordinatorin) & Dr. Christina Klenner (Co-Koordinatorin)

frauen@gruene-essen.de


Termine 2022:

Alle aktuellen Termine sind auch in unserem Terminkalender zu finden. Aufnahme in den Verteiler über frauen@gruene-essen.de.

Bis auf Weiteres finden die Treffen der AG GRÜNE Frauen aufgrund der pandemischen Lage in hybrider Form statt, d. h. in Präsenz in der Geschäftsstelle der GRÜNEN, Kopstadtplatz 13, 45127 Essen mit digitaler Video-Übertragung für die, die an einen anderen Ort gebunden sind. Die Zugangsdaten werden zeitnah mitgeteilt.

Für Teilnehmer*innen in Präsenz ist 2G+ erforderlich.

Ab August 2022
  • Donnerstag, 25. August 2022, 19:00 bis 21:00 Uhr “Bericht aus der Ratsarbeit“ mit Hannah Berg, Ratsfrau, Austausch und Programm-Planung 2023 in Präsenz, Geschäftsstelle Kopstadtplatz 13, 45127 Essen
  • Donnerstag, 29. September 2022, 19:00 bis 21:00 Uhr „Frauen in politische Ämter!“ mit Anna-Lena Winkler, KV-Vorstandssprecherin, Austausch und Programm-Planung 2023 in Präsenz, Geschäftsstelle Kopstadtplatz 13, 45127 Essen
  • Donnerstag, 27. Oktober 2022, 19:00 bis 21:00 Uhr „Wenn Frauen gründen“ mit Florence Petithuguenin, Inhaberin eines Fachgeschäfts und Onlineshop für französische Spezialitäten
  • Donnerstag, 10. November 2022, 19:00 bis 21:00 Uhr „Hilfsangebote für Frauen in Not, insbesondere für wohnungslose Frauen in Essen“ mit Bodo Kolling, Leiter der Abteilung Hilfen zum Wohnen im Fachbereich für Soziales und Wohnen der Stadt Essen und mit Tamara Gronych, Leiterin des Gefährdetenreferats
  • Freitag, 25. November 2022, „Tag gegen Gewalt an Frauen“, Infos zu Aktionen werden zeitnah mitgeteilt, unsere Ansprechpartnerin: Anne Bottek

 

2023

  • Donnerstag, 12. Januar 2023, 19:00 – 21:00 Uhr, „Gender Pay Gap, eine unendliche Geschichte – Neue Initiativen für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter“ mit Dr. Christina Klenner-
  • Donnerstag, 02. Februar 2023, 19:00 – 21:00 Uhr, „Frauengesundheit stärken – Gerechte Gesundheitsversorgung erfordert Gendersensibilität“ mit Ulle Schauws MdB (angefragt) und mit Bianca Spelter, KV-Vorstandsmitglied