Helmar Pless

Auflösung des Vertrages mit TUP-Geschäftsführer

Schmutzler-Jäger: Folgerichtiger Schritt zur Wiederherstellung des Betriebsfriedens

Anlässlich der vorzeitigen Beendigung des Vertrages mit dem Geschäftsführer der Theater und Philharmonie Essen GmbH (TUP) erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Die Ratsfraktion der Grünen hält die zwischen dem Aufsichtsrat der TUP und dem TUP-Geschäftsführer verhandelte, vorzeitige Beendigung des Geschäftsführervertrages angesichts des unlösbaren Konfliktes für folgerichtig und unabwendbar, um den Betriebsfrieden innerhalb der Theater und Philharmonie wieder herzustellen.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Walter Wandtke

Welt-Theater-Tag am 27.03.2020

Mews: Solidarität mit Freien Theatern durch Spendenkarten üben

Lisa Mews, kulturpolitische Sprecherin der Ratsfraktion der Grünen startet eine Solidaritätsinitiative für die Freien Theater, die ja in der Zeit des Corona-Shut-Downs in ihrer Existenzgrundlage bedroht sind: „Wir regen an, dass Theaterkundinnen und -kunden auf die Rückerstattung bereits erworbener Karten verzichten.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Walter Wandtke

Radachse Rüttenscheider Straße

Potthoff: Modale Filter auf der Rüttenscheider Straße müssen kommen!

In einem Schreiben der Deutschen Umwelthilfe an den Bau- und Verkehrsausschuss der Stadt Essen fordert die Deutsche Umwelthilfe die Stadt Essen auf, bei der Einrichtung der Fahrradstraße auf der Rüttenscheider Straße modale Filter zur Reduzierung des Durchgangsverkehrs vorzusehen.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Absage aller KV-Veranstaltungen

  In Essen und NRW hat sich das Corona-Virus in den letzten Tagen weiter ausgebreitet. Zahlreiche Maßnahmen und Entscheidungen zum Schutz der Bevölkerung und Funktionsfähigkeit von Gesundheitswesen bis Wirtschaft wurden und werden getroffen. Wir sind als gesellschaftliche Organisation in der Verantwortung, unseren Beitrag zu leisten, die pandemische Ausbreitung von Corona zu verlangsamen – um Menschen gerade auch aus vulnerablen Gruppen zu schützen sowie Zeit für das Gesundheits- und Forschungssystem zu gewinnen.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Walter Wandtke

Bundesinstitut für Fotografie

Schmutzler-Jäger: Essen wäre idealer Standort für neues Fotozentrum

Anlässlich der Empfehlung der Expertenkommission, das geplante Bundesinstitut für Fotografie in Essen anzusiedeln, erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Wir freuen uns darüber, dass die in Essen vorhandenen umfassenden Kompetenzen in Sachen Fotografie das Expertenteam davon überzeugen konnten, sich für die Essener Bewerbung auszusprechen.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Grüne Ratsfraktion trauert um Markus Willeke

Die Ratsfraktion der Essener Grünen trauert um den Geschäftsführer der Aidshilfe Essen, Markus Willeke, der am 29. Februar 2020 nach längerer Krankheit verstorben ist. In der täglichen politischen Arbeit haben wir Herrn Willeke nicht nur als kompetenten Geschäftsführer, sondern vor allem auch als engagierten Streiter für die Anliegen der Zielgruppen der Aidshilfe kennen und schätzen gelernt.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

PM: GRÜNE Essen wählten ihre Bewerber*innen für die Ratsreserveliste und Direktwahlkreise

PRESSEMITTEILUNG: GRÜNE Essen wählten ihre Bewerber*innen für die Ratsreserveliste und Direktwahlkreise  Am Samstag und Sonntag haben die Mitglieder von Bündnis 90/Die GRÜNEN in Essen 40 Bewerber*innen für die Ratsliste und ihre 41 Kandidat*innen für die Direktwahlkreise nominiert. Die grüne Liste führen als Spitzen-Duo auf den Plätzen 1 und 2 erneut Hiltrud Schmutzler-Jäger und Rolf Fliss an.… WeiterlesenWeiterlesen

Weiterlesen »