Fraktionsreferent*in (m/w/d)

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Essen sucht:

eine*n Referent*in (m/w/d) für 30 Stunden

Die Fraktion besteht aus 16 Ratsmitgliedern und aktuell 12 sachkundigen Bürger*innen. Zusammen mit der Fraktion der CDU bildet sie eine Kooperation im Stadtrat.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Bearbeitung von kommunalpolitischen Themenressorts, Schwerpunkte: Soziales, Jugendhilfe, Gesundheit, Integration, Kultur,
  • Betreuung und Unterstützung der kommunalpolitischen Arbeit der Ratsmitglieder, inklusive der Vor- und Nachbereitung von Rats-, Ausschuss- und Arbeitskreissitzungen,
  • Einarbeitung in neue Themenbereiche, eigenständige Recherche als Vorbereitung für politische Diskussionen und Entscheidungen, Vorbereitung und Verfassen von Anträgen und Anfragen,
  • Protokollführung,
  • Unterstützung von Abstimmungsprozessen mit Fachbereichen der Essener Stadtverwaltung sowie mit anderen Fraktionen.

Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit, Erfahrungen in der politischen Arbeit und Verwaltung sind ebenso erwünscht wie die inhaltliche Nähe zu grüner Politik. Der Arbeitsplatz ist in Essen, regelmäßige Anwesenheit ist erforderlich.

Wir bieten:

  • Eine selbstständige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Arbeit in einem Team von 6 Angestellten, welche ein Team aus engagierten ehrenamtlichen Kommunalpolitiker*innen betreuen,
  • Flexible Arbeitszeiten unter Berücksichtigung der Sitzungstermine mit der Möglichkeit zum Homeoffice sowie eine Geschäftsstelle mit guter Anbindung an den ÖPNV,
  • Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Arbeitsbezogene Arbeitsmittel (Laptop,…),
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TVÖD.

Anforderungen:

  • ein Fach- oder Hochschulstudium oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrung in der Kommunalpolitischen Arbeit, in Verbänden und/oder in verwaltungsorientierten Abläufen wünschenswert
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache,
  • Recherche- und Beratungskompetenz, schnelle und selbstständige Einarbeitung in neue Themenbereiche und Fragestellungen, kompakte Aufbereitung von Hintergrundinformationen zur Entscheidungsvorbereitung,
  • eine hohe Identifikation mit den politischen Zielen von Bündnis 90 / Die Grünen,
  • Sichere Anwenderkenntnisse gängiger EDV-Programme (Word, Excel, Outlook,…), digitaler Kollaborationstools und Helpdesksysteme,
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verlässlichkeit, Belastbarkeit,
  • Fähigkeit, eigenständig, effizient und strukturiert zu arbeiten
  • Fähigkeit zu lösungsorientiertem und vernetztem Denken sowie persönliche Integrität
  • Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden.

Die Fraktion der Grünen setzt auf eine Kultur der Vielfalt. Wir freuen uns daher auf Ihre Bewerbung, unabhängig Ihres Alters, Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Die Beschäftigung ist befristet an die Wahlperiode bis Herbst 2025. Eine erneute Beschäftigung in der anschließenden Wahlperiode wird angestrebt.

Für Rückfragen steht zur Verfügung: Helmar Pless, Tel. 0201 2476413, helmar.pless@gruene-fraktion-essen.de

Senden Sie Ihre Bewerbungen bitte als ein pdf-Dokument (bis 4MB) bis zum 10.08.2024 digital an:

Fraktionsvorstand@gruene-essen.de

oder:
Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen Essen
Kopstadtplatz 13
45127 Essen

Vorstellungsgespräche sind zu Ende August avisiert.

Neuste Artikel

Europawahl 2024 in Essen: Bündnis 90/Die Grünen erzielen 14 Prozent

Gemeinsam stark – Essener GRÜNE starten mit neuem Elan in das Superwahljahr 2025

Ähnliche Artikel