AG Aktiv für Demokratie und Menschenwürde

Die Arbeitsgemeinschaft „Aktiv für Demokratie und Menschenwürde“ von B90/ DIE GRÜNEN Kreisverband Essen engagiert sich aktiv gegen jede Form rechtsextremen Gedankengutes und Verhaltens und für eine offene und tolerante Gesellschaft.

Gegen rechtsextreme Erscheinungen wie Rassismus,  Antisemitismus, Antiislamismus, Sexismus und Diskriminierungen aufgrund sexueller Identität wollen wir vor dem Hintergrund eines bundesweiten „Rechtsrucks“ und insbesondere in Zusammenhang mit der im Ruhrgebiet erstarkenden rechten „Mischszene“ informieren, Mitmenschen zum Mitmachen anregen und aktiv auftreten.

Dabei sehen wir uns als Bindeglied der GRÜNEN Essen zu anderen in der Region arbeitenden lokalen Bündnissen und möchten so die Expertisen bündeln um lokale und politische Strategien und Aktionen gegen rechte Strömungen in Essen zu entwickeln.

Termine 2020:

  • 27. Januar
  • 06. Februar

 

Alle aktuellen Termine sind in unserem Terminkalender zu finden.

Aufnahme in den Verteiler über demokratie@gruene-essen.de

 

 

Jennifer Bontempo

Oliver Asbach

Koordinator*innen der AG Aktiv für Demokratie und Menschenwürde

demokratie@gruene-essen.de