Sandra Schumacher

Stellv. Fraktionsvorsitzende und sozialpolitische Sprecherin

Die großen Herausforderungen unserer Zeit betreffen uns alle: die Klimakrise, die Spaltung unserer Gesellschaft und antidemokratische Bewegungen. Diese Probleme fangen schon vor unserer eigenen Haustüre an! Ich wünsche mir eine menschenfreundliche Stadt, die klimagerecht, vielfältig und sozial ist.

Mein Name ist Sandra Schumacher, ich lebe seit dem Kulturhauptstadtjahr 2010 im schönen Essen. Ich arbeite als Orchestermusikerin bei den Essener Philharmonikern. Als Kind einer klassischen Arbeiterfamilie sind mir besonders die Themen soziale Gerechtigkeit, Chancengleichheit und gesellschaftliche Teilhabe wichtig. Alle Kinder in Essen haben die gleichen Chancen verdient, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Muttersprache und unabhängig vom Geldbeutel ihrer Eltern.

Ich setze mich ein für:
  • einen gerechten Zugang zu Bildung, Kultur- und Sportangeboten durch gut ausgestattete Schulen mit individueller Förderung
  • sichere und gut ausgebaute Fuß- und Radwege
  • eine nachhaltige und zeitgemäße Weiterentwicklung der Innenstadt sowie von Vierteln wie dem Kreativquartier City-Nord

Ich bin beratendes Mitglied in der Bezirksvertretungen I und II.

Mein Lieblingsort in Essen ist:

Zeche Zollverein

Gremien:
  • Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der grünen Ratsfraktion Essen,
  • Sozialpolitische Sprecherin der grünen Ratsfraktion Essen,
  • Mitglied im Ausschuss für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Integration (ASAGI),
  • Mitglied im ASAGI-Unterausschuss Soziales,
  • Mitglied im ASAGI-Unterausschuss Wohnungshilfe und Obdachlosigkeit,
  • Mitglied im Jugendhilfeausschuss (JHA),
  • Mitglied im JHA-Unterausschuss Jugend,
  • Mitglied im JHA-Unterausschuss Kinder,
  • Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss,
  • Mitglied im Kulturausschuss,
  • Mitglied im Ausschuss für Sport- und Bäderbetriebe,
  • Mitglied im Ausschuss für Anregungen und Beschwerden,
  • Mitglied im Ältestenrat der Stadt Essen,
  • Stellvertretendes Mitglied im Integrationsrat,
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Gesellschaft für soziale Dienstleistungen Essen mbH (GSE),
  • Mitglied in der Baukommission der GSE,
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Jugendhilfe Essen gGmbH,
  • Mitglied im Kuratorium der Kinderstiftung Essen,
  • Mitglied der Pflegschaft der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist,
  • Stellvertretendes Mitglied im Fachbeirat des JobCenter Essen,
  • Stellvertretendes Mitglied des Fachbeirat für Integration der Stadt Essen,
  • Stellvertretendes Mitglied in der Gesundheitskonferenz der Stadt Essen,
  • Mitglied im Interfraktionellen Arbeitskreis „BürgerRatHaus“,
  • Beratendes Ratsmitglied in der BV I und II,
  • Ratsreservelistenplatz 3 zur Kommunalwahl