Veranstaltung: Der Brexit und die Schlußfolgerungen für Europas Zukunft am 3. April

 

Wir freuen uns, für den „Grünen Stammtisch Ruhrhalbinsel“ nochmals zu unserer Diskussionsveranstaltung im Vorfeld der Wahlen zum Europaparlament nach Heisingen in das Gemeindezentrum St.Georg (Heisinger Straße 480; Bushaltestelle „Heisingen-Ortsmitte/Kirche“, Linien 141,145,146) einzuladen.

Lars Kramm, früher in Essen für die Grünen u.a. im Kreisvorstand aktiv, derzeit grüner Ratsherr in der britischen Stadt York

Als Referenten des Abends konnten wir das langjährige Mitglied der Grünen Essen, Lars Kramm gewinnen, der seit vielen Jahren in York/GB lebt, arbeitet und dort als direkt gewählter Grüner im Stadtrat von York die Kommunalpolitik mit gestaltet.

Wir möchten an diesem Abend nicht nur Ursachen für die Brexit-Entwicklung in Großbritannien aus „erster Hand“ erfahren, sondern auch Schlußfolgerungen für die zukünftige EU-Politik diskutieren. Wie kann sich Europa sozial, ökologisch, ökonomisch und weltoffen weiter entwickeln, ohne Länder oder Regionen „abzuhängen“?

Die Veranstaltung startet um 19.00 Uhr, das Ende ist für ca. 21.00 Uhr geplant. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.