GRÜNE wählen Mehrdad Mostofizadeh zu ihrem Oberbürgermeister-Kandidaten

 

Auf ihrer Kreismitgliederversammlung am heutigen Samstag, den 23. November 2019, haben die Essener GRÜNEN ihren Landtagsabgeordneten, Mehrdad Mostofizadeh, mit 90 Prozent zu ihrem Oberbürgermeister-Kandidaten gewählt.

In seiner Bewerbungsrede machte Mostofizadeh deutlich, dass er gerade in den Bereichen Verkehrswende, Klimaschutz, bezahlbarem Wohnen, Kinderarmut, klare grüne und deutlich andere Akzente setzen will, als der Amtsinhaber.

Die Essener GRÜNEN erleben einen wachsenden Zuspruch und Rückenwind und nehmen die Verantwortung an. Ob Stuttgart, Darmstadt oder jüngst Hannover – grüne Stadtspitzen sind möglich und machen nicht nur vieles anders, sondern machen auch vieles besser.

„Ich trete an, um zu gewinnen. Ich will Essen zu einer echten Metropole der Mobilität machen, in der sichere Radwege, ein leistungsfähiger ÖPNV und viel Platz für alle Menschen, unsere Heimatstadt gesünder, bewegter und lebenswerter machen.“ so Mostofizadeh.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.