Kultur

Partnerschaft im Sand – Fotokunstaktion im Flüchtlingsheim

Über den Europaletten die vergängliche Sandkunst.
Für wenige Tage gab es im Flüchtlingsübergangsheim Hülsenbruch in Altenessen viele bunt leuchtende Porträts von Bewohner*innen, Betreuer*innen wie auch ehrenamtlichen Helfer*innen dieser Einrichtung zu bewundern. Auch Kulturdezernent Andreas Bomheuer war hier mit einem aus Sand gebauten Bild vertreten.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Veräußerung des Immobilienbestandes der Stadt – Lichtburg-Gebäude darf nicht verkauft werden

Angesichts der Planungen der städtischen Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH (GVE) zur Schaffung von Liquidität durch den Verkauf der GVE-Liegenschaften erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Die Lichtburg darf als stadtbildprägendes, denkmalgeschütztes Gebäude und zentrale Essener Kultureinrichtung nicht zum Renditeobjekt werden.… Weiterlesen

Weiterlesen »