Rolf Fliß

Gesundheitsministerin Barbara Steffens besucht E-Rikscha-Projekt „Radeln ohne Alter“

Am 17. März 2017 hat NRW-Gesundheits- und Pflegeministerin Barbara Steffens (Grüne) das Grüne Hauptstadt-Projekt „Radeln ohne Alter“ besichtigt. Die Ministerin folgte einer Einladung von Ratsherrn Rolf Fliß (Grüne), der Mitinitiator des Elektro-Rikscha-Projektes war. Das Projekt versetzt alte und hilfsbedürftige Menschen in die Lage, ihre Lieblingsplätze sowie neue und bekannte Orte mit dem Fahrrad zu besuchen.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Linksabbieger von der Wittekind- in die Wittenbergstraße

Langjährige Forderung der Grünen wird endlich umgesetzt

In seiner letzten Sitzung hat der Bau- und Verkehrsausschuss der Stadt Essen beschlossen, dass die Wittekindstraße zeitnah eine Linksabbiegerspur auf die Wittenbergstraße in Fahrtrichtung stadteinwärts erhält. Dazu erklärt der Vorsitzende des Bau- und Verkehrsausschusses, Rolf Fliß (Grüne): „Mit dem Linksabbieger von der Wittekind- in die Wittenbergstraße erfüllt sich eine langjährige Forderung der Grünen.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Umweltfreundliches Ausflugsschiff der Weißen Flotte

Fliß: Brennstoffzellen-Schiff wertvoller Beitrag zum Grünen Hauptstadt-Jahr
Anlässlich des geplanten Ankaufs eines emissionsfreien Fahrgastschiffes durch die Weiße Flotte erklärt Rolf Fliß, umweltpolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Die Anschaffung des ersten Null-Emissions-Schiffes durch die Weiße Flotte ist ein wertvoller Beitrag zum Grünen Hauptstadt-Jahr 2017.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Stammtisch der Grünen im Westen mit Rolf Fliß zum Thema Verkehr

Die GRÜNEN laden zum nächsten Stammtisch am 9. November 2016 um 19:00 ein. Treffpunkt  ist die Gaststätte Nefeli, Grunertstraße/Ecke Nöggerathstraße. Um 20.00 Uhr erscheint als besonderer Gast Rolf Fliß, Ratsherr der Grünen und Vorsitzender im Bau und Verkehrsausschuss. Mit Rolf Fliß sprechen wir über den ÖPNV, die EVAG, den Radverkehr in unserer Stadt und die Grüne Hauptstadt 2017.… WeiterlesenWeiterlesen

Weiterlesen »

Grüne bleiben türkischen Konsulatsempfang aus Protest fern

Gestern wurde bekannt, dass der türkische Präsident höchst persönlich künftige Hochschulrektoren ernennen wird und ganz nebenbei soll außerdem die Todesstrafe zur Abstimmung im Parlament gestellt werden. Heute nun kommt die Meldung,  dass der aktuelle Chefredakteur der Cumhuriyet festgenommen wurde. Dazu erklärt Gönül Eğlence , Vorstandssprecherin der GRÜNEN: „Diese Türkei entwickelt sich nicht demokratisch und gehört so auch nicht in die EU.… WeiterlesenWeiterlesen

Weiterlesen »

A 52 – Seltsames Demokratieverständnis von einigen Ratsvertretern der Groko

Die Fakten: Auf Bitte von Dr Martin Arnold und Peter Kayser und mit Einverständnis des Bau- und Verkehrsausschussvorsitzenden Rolf Fliß (GRÜNE) wurden in der Bauausschusssitzung vom 27.10. die Argumentationsbroschüre der A 52 Gegner mit dem Titel “A52- das fauste Ei im Bundesverkehrswegeplan“ ( link zum Originalflyer ), sowie die Broschüre des green capital teams 2017 an die Mitglieder des Bau und Verkehrsausschusses verteilt.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Ruhrgütebericht 2016

Fischaufzug am Wehr des Baldeneysees dient gutem Gewässerzustand

Anlässlich der Veröffentlichung des aktuellen Ruhrgüteberichtes 2016 durch den Ruhrverband und die Arbeitsgemeinschaft der Wasserwerke an der Ruhr (AWWR) erklärt Rolf Fliß, umweltpolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Der aktuelle Ruhrgütebericht dokumentiert die großartige Erfolgsgeschichte der Wasserreinhaltung im Ruhrgebiet.… Weiterlesen

Weiterlesen »

CRITICAL MASS ROLLT WEITER

Ein Lastenrad bei Critical Mass mit großen Korb bietet viele Möglichkeiten – nicht nur für kalte Getränke Gönül Eğlence als Kreisverbandsvorsitzende der Essener Grünen war natürlich mit bester Laune mit von der Partie Durch die Vermittlung der Fahrradverbände, Rolf Fliss u.a.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Ziel: 100 Fahrradstraßen in Essen

Rolf Fliß und GRÜNE bitten um breite Unterstützung für ein wichtiges verkehrspolitisches Teilziel unseres Dekadenprojektes EGC/ Europäische Grüne Hauptstadt 2017: Die Ausweisung von 100 Fahrradstraßen, allein in Essen! Die AG Fahrradfreundliche Stadt NW und Transition Town sowie der Verkehrswissenschaftler Prof Heiner Monheim unterstützen dieses Projekt ausdrücklich.… Weiterlesen

Weiterlesen »