Ukrainehilfe: Benefizkonzert am Freitag, 16. Juni 2023

Die ukrainische Geflüchtete Olga Ianushevych und Bürgermeister Rolf Fliß (Grüne) laden herzlich zu einem von ihnen organisierten, großen Benefizkonzert ein: am 16. Juni (Freitag) um 19.00 Uhr ins Rüttenscheider Katakomben-Theater/Girardetstraße.
Der Erlös aus Karten- und Tombolaverkauf geht an den renommierten Verein „Cap Anamur e.V.“ unter der Schirmherrschaft des bekannten Werdener Kinderarztes Dr. Werner Strahl.

Für den Eintrittspreis von 30 Euro wird den Besuchern einiges geboten: Auf die Zuschauer*innen wartet eine Tombola mit über 250 wertvollen Preisen (darunter unter anderem vier Deutschlandtickets), eine Versteigerung besonders wertvoller Bilder-/Spenden sowie ein über zweistündiges, musikalisches Bühnenfeuerwerk der Extraklasse, darunter von den in Essen bekannten Sängern „Nino Wijnbergen und Rezo Tchikvishvili“. Aber es wird auch melancholische Momente geben, in denen auf den Krieg gegen die Ukraine geblickt wird.

Also beeilen Sie sich bitte mit der Kartenbestellung (katakomben-theater@web.de) und freuen Sie sich mit uns auf einen zauberhaften, unvergesslichen Abend!

Neuste Artikel

Terry Reintke in Essen: Date mit Europa

Franziska Krumwiede-Steiner rückt für Mülheim und Essen in den Bundestag nach

Ausbau der Solarenergie: Rekordjahr 2023

Ähnliche Artikel