Mahnwache „Solidarität mit den Bürger*innen Israels“ am heutigen Montag, 09.10.2023 ab 16 Uhr in Essen

Pressemitteilung I Mahnwache „Solidarität mit den Bürger*innen Israels“ am heutigen Montag, 09.10.2023 ab 16 Uhr in Essen

Zu einer Mahnwache gegen den brutalen Großangriff auf Israel rufen heute die Essener GRÜNEN gemeinsam mit der Jüdischen Kultusgemeinde Essen ab 16 Uhr vor der Alten Synagoge am Edmund-Körner-Platz 1, 45127 Essen auf. Reden werden Schalwa Chemsuraschwili, Vorstandsvorsitzender der Jüdischen Kultusgemeinde, und Bürgermeister Rolf Fliß.

B90/DIE GRÜNEN Essen verurteilen die Anschläge der Terrororganisation Hamas auf Israel aufs Schärfste. Mit der Mahnwache treten sie am heutigen Montag zusammen mit der Jüdischen Kultusgemeinde ein für Solidarität mit dem israelischen Volk und dem Staat Israel und für die Bürger*innen der Essener Partnerstadt Tel Aviv. Sie setzen damit ein Zeichen gegen Gewalt, Krieg und Terror.

Neuste Artikel

PM: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Essen setzen sich für eine nachhaltige Infrastruktur und bedarfsgerechte Investitionen ein

Neue Rettungsdienstakademie in Planung

Städtische Förderung nur mit Bekenntnis zu unserer Rechts- und Werteordnung!

Ähnliche Artikel