Pressemitteilung

Einstweilige Verfügung gegen Informer wegen wahrheitswidriger Berichterstattung

Grüne: Informer-Redakteure haben gegen journalistische Sorgfalt verstoßen

Das Landgericht Essen hat heute im Wege der einstweiligen Verfügung dem Essener In-former und den beiden verantwortlichen Redakteuren Pascal Hesse und Jöran Steinsiek die Behauptung untersagt, die Ehefrau des grünen Ratsherrn und Landtagswahldirektkandidaten Ahmad Omeirat habe gegenüber der Ausländerbehörde falsche Angaben gemacht und die Behörde habe daraufhin juristische Schritte eingeleitet.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Zukunft der ehemaligen Richard-Schirrmann-Realschule

Wandtke: Neugründung einer Sekundarschule ist sinnvoller für Stoppenberg

Die von der Verwaltung geplante Neugründung einer zweizügigen Realschule am Standort der ehemaligen Richard-Schirrmann-Realschule wird von der Ratsfraktion der Grünen kritisch gesehen. Dazu erklärt Walter Wandtke, schulpolitischer Sprecher der Fraktion: „Der Verwaltungsvorschlag einer Realschul-Neugründung am Standort der ehemaligen Richard-Schirrmann-Realschule ist keine gute Lösung.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Umweltminister Remmel: Gesundheit und Lärmschutz gehen vor

Grundlagen für eine Genehmigung der Kapazitätsausweitung des Flughafens Düsseldorf sind nicht gegeben

NRW-Umweltminister Johannes Remmel Am 25.4.2017 diskutierte NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) in Kettwig mit Vertretern der örtlichen Bürgerinitiative gegen Fluglärm über die geplante Ausweitung der Kapazität des Flughafens Düsseldorf. Anlass des Besuches war der morgige Tag gegen Lärm.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Steeler Kurier-Interview mit Michaela Heuser (SPD) zur Sanierung der Studio-Bühne

Schmutzler-Jäger: SPD im Bezirk 7 verdreht Fakten

Angesichts der Interview-Äußerungen von der SPD-Bezirksfraktions-Vorsitzenden Michaela Heuser im Steeler Kurier vom 18.3.2017 erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Wir sind über die parteiübergreifende Unterstützung bei der Sanierung der Krayer Studio-Bühne froh.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »

Gesundheitsministerin Barbara Steffens besucht E-Rikscha-Projekt „Radeln ohne Alter“

Am 17. März 2017 hat NRW-Gesundheits- und Pflegeministerin Barbara Steffens (Grüne) das Grüne Hauptstadt-Projekt „Radeln ohne Alter“ besichtigt. Die Ministerin folgte einer Einladung von Ratsherrn Rolf Fliß (Grüne), der Mitinitiator des Elektro-Rikscha-Projektes war. Das Projekt versetzt alte und hilfsbedürftige Menschen in die Lage, ihre Lieblingsplätze sowie neue und bekannte Orte mit dem Fahrrad zu besuchen.… Weiterlesen…Weiterlesen

Weiterlesen »