Allgemein

Mehrdad`s Brief aus Düsseldorf

Liebe Freundinnen und Freunde, ich freue mich darüber, Euch mitteilen zu können, dass wir am 10. Juni gemeinsam mit der SPD und der CDU im Landtag die Wiedereinführung einer Sperrklausel von 2,5 Prozent bei den Kommunalwahlen beschlossen haben. Wir haben uns dabei auf eine Vielzahl von Argumenten gestützt, die für eine 2,5-prozentige Sperrklausel in Kommunalvertretungen sprechen.… Weiterlesen

Wahlen 2017: Essener Quartett ist dabei

Ruhrgebietsgrüne vergeben Voten für die Listenaufstellung zur Landtags- und Bundestagswahl 2017

Am 15. Juni 2016 kam der Bezirksrat Ruhr BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Essen zusammen, um die Wahlen für die Listenaufstellung zur Landtags- und Bundestagswahl 2017 vorzubereiten. Wir freuen uns, dass die Essener Kandidat*innen dabei gut berücksichtigt wurden.… Weiterlesen

Erster Grüner Salon: Ressentiments in Europa

 – Populismus und Feindbilder in der Politik

Die Grünen Essen starten eine neue Veranstaltungsreihe – beim Grünen Salon sollen künftig Bürgerinnen und Bürger zu aktuellen Themen mit interessanten Gästen ins Gespräch kommen. Den Auftakt machen wir mit dem Philosophen und Buchautor Reinhard Olschanski.… Weiterlesen
Kai gehring sprciht vor rotem Vorhang

Hohe Belastung durch Abgase: Essener Kinder und Jugendliche bundesweit besonders stark betroffen. Gehring: Verkehrswende einläuten

Die Gladbecker Strasse in Altenessen – an dieser Meßstation in dichter Wohnbebauung werden seit vielen Jahren mit die höchsten Schadstoffkonzentrationen Essen gemessen. Wissenschaftler der Universität Heidelberg haben in fünf deutschen Städten die Stickstoffdioxidbelastung an Kinderkrippen, Kindergärten und Schulen gemessen. Essen hat neben Köln am schlechtesten abgeschnitten.… Weiterlesen

Gehring zeigt die #RoteKarte am Internationalen Tag gegen Homo- und Trans*Phobie

Zum internationalen Tag gegen Homo- und Trans*Phobie am 17. Mai erklärt Kai Gehring, Essener Bundestagsabgeordneter: „Als Essener und langjähriger Schirmherr der TOGETHER-Jugendzentren freue ich mich, dass der Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie erstmals auf dem Gelände des Unesco-Weltkulturerbes Zeche Zollverein stattfindet.… Weiterlesen

Helmar Pless neuer Vizepräsident der Bundesvereinigung gegen Fluglärm

im letzten Monat hat die Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung gegen Fluglärm (BVF) in Frankfurt am Main ihren neuen Vorstand für zwei Jahre gewählt. Helmar Pless aus Essen wurde dabei zu einem von drei Vizepräsidenten gewählt. Dem BVF-Vorstand gehörte Pless, der bei der Essener Ratsfraktion der Grünen als Fraktionsgeschäftsführer beschäftigt ist, zuletzt als Pressesprecher an.… Weiterlesen

Abstimmung im Bundestag: Regierungskoalition verhindert Fracking-Verbot

Ende April wurde im Bundestag zur namentlichen Abstimmung  über den grünen Gesetzentwurf für ein Fracking-Verbot aufgerufen. Dazu  erklärt Kai Gehring, grüner Bundestagsabgeordneter für Essen: Kai Gehring hat eine klar ablehnende position zur „unkonventiellen“ Erdgasfördermethode Fracking – die CDU leider nicht Union und SPD haben im Bundestag ein klares Verbot der gefährlichen Fracking-Technik verhindert.… Weiterlesen

GRÜNE: Arbeit muss endlich gut ins Leben passen

Zum 1. Mai erklärt Kai Gehring MdB, Vorsitzender der Essener Grünen:   „Am Tag der Arbeiterbewegung demonstrieren wir für die Verbesserung der Situation der Beschäftigten – in Essen und bundesweit. Durch Beschleunigung und Verdichtung hat sich unser Leben beruflich und privat stark verändert.… Weiterlesen

NEWSLETTER GRÜNE ZEITEN 5/ 2016

Editorial Bundesverkehrswegeplan: Verkehr verkehrt!  Die Offenlegung des Entwurfs des Bundesverkehrswegeplans (BVWP) endet am 2. Mai. Der Plan nimmt nicht nur für Essen verkehrte Weichenstellungen vor. Investitionen sind in erster Linie für den Autobahn- und Fernstraßenbau vorgesehen. Die Umwelt- und Klimaziele spielen keine Rolle, eine Abstimmung mit dem Umweltministerium wird nicht für notwendig befunden.… Weiterlesen

Ratsantrag zum Bundesverkehrswegeplan – Neuer A 42-Autobahn-Anschluss am Essener Hafen wichtig zur Entlastung der Gladbecker Straße

Der Rat der Stadt Essen Stadt Essen befasste sich auf Initiative der Fraktion der Grünen mit der Schaffung einer neuen Anschlussstelle an der Autobahn A 42 im Bereich des Essener Hafens. In einem gemeinsamen Antrag fordern SPD, CDU, Grüne und Linke die Bundesregierung auf, eine solche Autobahnabfahrt in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans aufzunehmen.… Weiterlesen