Grüne besetzen Wahlkreise zur Bundestagswahl

Gönül Eğlence und Kai Gehring treten im September an. Auf ihrer Mitgliederversammlung am Mittwochabend haben die Essener Grünen ihre Direktkandidat*innen für die beiden Essener Wahlkreise gewählt. Gönül Eğlence (37) hat sich bereits im Dezember mit ihrem erstmaligen Versuch auf einem aussichtsreichen Platz 19 der Landesliste zur Bundestagswahl durchgesetzt.… WeiterlesenWeiterlesen

Gehälter der EVAG-Geschäftsführer

Aufkündigung der alten Gehaltsabsprache von Bonan und Feller ist eine richtige Entscheidung

Angesichts der Aufkündigung der alten Absprache des EVAG-Aufsichtsrates im Hinblick auf eine drastische Gehaltssteigerung der EVAG-Vorstände Michael Feller und Uwe Bonan erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Die nun erfolgte Aufkündigung der Gehalts- und Bonuserhöhungen ist nach langen Diskussionen und hilflosen Schuldzuweisungen endlich das richtige Signal an die Bürgerinnen und Bürger und insbesondere an die Belegschaft.… Weiterlesen…Weiterlesen

Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir gewinnen die Urwahl

Demokratie ist spannend! Die grünen Mitglieder haben entschieden: Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir führen die GRÜNEN als Spitzenduo in den Bundestagswahlkampf 2017. 59 Prozent der über 60.000 Mitglieder haben sich an der Urwahl beteiligt. Gemeinsam geht es jetzt in den Wahlkampf – für ein gutes Morgen!… Weiterlesen

Gehälter von Geschäftsführern der städtischen Beteiligungsgesellschaften

Gehaltsgefüge bei kommunalen Geschäftsführern neu diskutieren und transparenter machen

Angesichts der Debatte um die hohen Gehaltssprünge der beiden EVAG-Vorstände Michael Feller und Uwe Bonan erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Das Gehalt vieler städtischer Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer ist nach Auffassung der Ratsfraktion der Grünen in ihrer Höhe, ihren Gehaltssprüngen und zusätzlichen Leistungen an einigen Stellen deutlich zu hoch, was auch unsere Vertreterinnen und Vertreter bereits in ihren jeweiligen Aufsichtsräten deutlich gemacht haben.… Weiterlesen…Weiterlesen

Geförderter Wohnungsbau auf Höchststand – Essen profitiert

Mit über einer Milliarde Euro wurden im vergangenen Jahr in Nordrhein-Westfalen 11.149 Wohnungen gefördert, davon 9.301 preisgebundene Mietwohnungen. Das ist eine Steigerung von über 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dazu erklärt Mehrdad Mostofizadeh, Essener MdL und Vorsitzender der GRÜNEN Landtagsfraktion: „Die aktuellen Zahlen zum geförderten Wohnungsbau im Jahr 2016 sind ein eindrucksvoller Beleg für die erfolgreiche Baupolitik von Rot-Grün in Nordrhein-Westfalen.… Weiterlesen

Mangelnder Instinkt – Künftige Geschäftsführergehälter bei EVAG und MVG

Im Gleichkang der Kritik veröffentlicht die Grüne Ratsfraktion Essen hier die Stellungnahme der Mülheimer Kolleg*ìnnen:
Pressemitteilung der Ratsfraktion der Grünen Mülheim/Ruhr
Höchst erklärungsbedürftig ist für die Mülheimer Grünen die drastische Anhebung der Gehälter von Uwe Bonan und Michael Feller als gemeinsame Geschäftsführer von EVAG, MVG und VIA.… Weiterlesen…Weiterlesen

Borbecker Treff – Grüner Stammtisch im Bezirk IV: Nahverkehrsprobleme und Chancen der Landtagswahl im Mai

Die erste  Sitzung der Bezirksvertretung im neuen Jahr im Schloss Borbeck findet zwar erst am 14. Februar statt, doch so lange wollen die Grünen im Bezirk IV mit ihrem politischen Stammtisch nicht warten. Zu besprechen gibt es genug: Da wären die Probleme der EVAG mit den fehlenden Strassenbahnfahrer*innen z.B.… WeiterlesenWeiterlesen

Grüner Stammtisch Nord:

Radverkehr stärken – Zukunft der Bürgerämter kritisch begleiten
Aktuelle Debatten und grüne Iniitativen aus den Stadtbezirken V und VI – von Vogelheim bis Schonnebeck u. a diesmal mit der Vorstellung zweier Anträge der Grünen zur Januarsitzung der Bezirksvertretung V: Mehr Fahrradstraßen für den Stadtbezirk V  und Reaktivierung der ehemaligen Güterzugbrücke zwischen Altenessen und Vogelheim über die B224 für den Radfahr – und Fußgängerverkehr Aber auch die bevorstehende Umstrukturierung ( also die Schließung von Standorten) der Bürgerämter in den Bezirken dürfte für Gesprächsstoff sorgen.… WeiterlesenWeiterlesen

GRÜNE im Stadtbezirk II laden zum Stammtisch am 4. Januar im „Le Fou“ ein

Direkt zu Jahresbeginn laden die GRÜNEN im Stadtbezirk II am 4. Januar um 20 Uhr zu ihrem Neujahrs-Stammtisch ins „Le Fou“, Anna- Ecke Brigittastraße, ein. Die grünen Bezirksvertreter*innen Irmgard Krusenbaum, Elke Zeeb und Matthias Klahold werden von ihren Ideen und GRÜNEN Vorstellungen zum Haushalt 2017 der Bezirksvertretung II berichten.… WeiterlesenWeiterlesen

Umweltfreundliches Ausflugsschiff der Weißen Flotte

Fliß: Brennstoffzellen-Schiff wertvoller Beitrag zum Grünen Hauptstadt-Jahr
Anlässlich des geplanten Ankaufs eines emissionsfreien Fahrgastschiffes durch die Weiße Flotte erklärt Rolf Fliß, umweltpolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Die Anschaffung des ersten Null-Emissions-Schiffes durch die Weiße Flotte ist ein wertvoller Beitrag zum Grünen Hauptstadt-Jahr 2017.… Weiterlesen…Weiterlesen