Aufruf zu Medienspenden für Flüchtlinge

Die Stadtbibliothek Essen möchte die Flüchtlinge unserer Stadt unterstützen, Deutsch zu lernen und ihre Freizeit mit Medien angenehmer zu gestalten. Zusammen mit den verantwortlichen Organisationen haben wir folgende Idee entwickelt: Die Bibliothek stellt Regale zur VerfüguDie Stadtbibliothek Essen möchte die Flüchtlinge unserer Stadt unterstützen, Deutsch zu lernen und ihre Freizeit mit Medien angenehmer zu gestalten.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Zum Internationalen Frauentag: Männer sagen „Nicht mit mir!“ zu Gewalt und Rassismus

Der Essener Grünen-Parlamentarier Kai Gehring unterstützt anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März als Erstunterzeichner eine bundesweite Kampagne von Männern, die sich unter dem Motto: „Nicht mit mir!“ gegen sexualisierte Gewalt, Rassismus und das Recht des Stärkeren aussprechen. Kai Gehring dazu: „Ich unterstütze die Kampagne, weil sexualisierte Gewalt und rassistische Zuschreibungen bekämpft gehören!… Weiterlesen

Weiterlesen »

Plakat der SPD Bergerhausen für Kohle-Arbeitsplätze – Eğlence: Vorwürfe gegen Grüne unhaltbar

Für Irritation bei den Essener Grünen sorgt ein Schaukasten-Plakat der SPD Bergerhausen zum Erhalt von Arbeitsplätzen bei Kohleabbau und in Kohlekraftwerken. Die SPD Bergerhausen wendet sich dabei gegen „GRÜNE Willkürprojekte ohne Arbeitsplätze“. Dazu erklärt Gönül Eğlence, Sprecherin der Essener Grünen:  „Das SPD-Plakat mit Angriffen auf die Politik der Grünen zeugt von Realitätsferne und Geschichtsvergessenheit.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Bundesverkehrswegeplan: Minister Dobrindt präsentiert undurchsichtigen Projektwirrwarr

– Bau der A52 brächte mehr Verkehr, Abgase und Lärm – Grüne starten eigene Bürgerbeteiligung Zur Veröffentlichung des Bundesverkehrswegeplans 2030 erklärt Kai Gehring, grüner MdB für Essen: Bundesverkehrsminister Dobrindt hat mit reichlich Verspätung ein wildes Sammelsurium an Verkehrsprojekten präsentiert, für das das Geld nicht reichen wird.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Grüner Stammtisch Nord unterstützt Aktionen

GRÜNER Stammtisch am 15. März  im Bistro „Orange“ in der Zeche Helene, Twentmannstraße 125 um 20:00 Uhr Zum Frühlingsanfang wollen die Grünen nicht nur über aktuelle Politik reden, sondern mit Aktionen Einfluss nehmen.  Link Am 16.3. werden die ersten Bäume für  den „Hain der Menschenrechte“ am Mühlenbruch gepflanzt.… Weiterlesen

Weiterlesen »

NRW legt Beschwerde gegen belgische Atomkraftwerke ein

Gutachten sieht erhebliche rechtliche Verfehlungen bei der Laufzeitverlängerung für belgische Atomkraftwerke NRW wird gemeinsam mit Rheinland-Pfalz Beschwerde gegen den Betrieb der umstrittenen Atomkraftwerke in Belgien bei der Europäischen Kommission und bei den Vereinten Nationen einlegen. Das Landeskabinett hat dazu heute in seiner Sitzung den Weg frei gemacht.… Weiterlesen

Weiterlesen »

Mehrsprachigkeit: Essen hat enormes Potenzial!

Die Stadt Essen war schon immer reich an Vielfalt – nicht erst seit der jetzigen Zuwanderung durch Flüchtlinge. Die Veranstaltung „Mehrsprachigkeit als Chance für alle – von Anfang an“ des Arbeitskreis Internationales der GRÜNEN ist angetreten, diesen Schatz an unterschiedlichen Sprachen und Kulturen bereits in unseren Kindertagesstätten konsequenter zu fördern.… Weiterlesen

Weiterlesen »

ELA-Folgen: Baumnachpflanzungen unzureichend

Pfingstmontag 2014 fegte Orkan ELA über unsere Stadt hinweg und warf unzählige Bäume um, davon ca 20.000 Straßenbäume und Bäume auf Friedhöfen (GGE), Sportanlagen (SBB) und Grundstücken der Immobilienwirtschaft (Kitas und Schulen). Dazu kommen ungezählte Bäume im städtischen Forst sowie auf Privatgrundstücken, davon wurden bis dato weniger als 2.000 Straßenbäume nachgepflanzt bzw beaufragt.… Weiterlesen

Weiterlesen »